Pfirsichblüte 2023 an der Mosel genießen

Pfirsichblüte an der Mosel genießen - Pfirsichblüte 2023 an der Mosel genießen

Zur Pfirsichblüte im Frühjahr leuchten die zarten Blüten des Roten Weinbergpfirsichs in den schönsten rosa-violetten Farbtönen und sind auf den schiefergrauen Böden der Moselweinberge schon von weitem zu sehen. Je nach Witterung beginnt die Blüte der zierlichen Pfirsichbäume bereits im März und erreicht ihren Höhepunkt Mitte April.

Die Römer brachten den roten Pfirsich aus Persien nach Italien, Südfrankreich und an die Mosel, wo der "Perserapfel" dank des mediterranen Klimas und der wärmespeichernden Schieferböden prächtig gedieh und das Landschaftsbild in den Weinbergen auflockerte. Mit der Flurbereinigung verschwanden die Bäume, bis in den 1990er Jahren der Rote Pfirsich wieder angepflanzt wurde, um die Verbuschung der Weinterrassen zu stoppen. Heute wachsen an der Mosel rund 15.000 Bäume. Inmitten des mineralischen Schiefers, der die Sonnenstrahlen des Tages für die Nacht speichert, gedeiht der Mosel-Weinbergpfirsich als einzigartige Frucht: Außen rau mit zartem Flaum, innen burgunderrot und voller Aroma - ein Genuss nicht nur für Steinobstliebhaber. Oft findet man sie an besonderen Wegen, an Steilhängen oder in plantagenähnlichen Gärten. Je nach Witterung beginnt die Pfirsichblüte bereits im März und erreicht Mitte April ihren Höhepunkt. Nirgendwo kann man dieses Farbenfeuerwerk intensiver erleben als rund um Cochem, wenn hunderte der zierlichen Pfirsichbäume in voller Blüte stehen.

Pfirischblüte auf dem Moselsteig

Eine Wanderung durch die Weinberge ist wohl die schönste Art die Pfirsichblüte zu erleben. Nirgendwo ist das Feuerwerk der Farben intensiver als rund um Cochem, wenn der Rote Weinbergpfirsich in voller Blüte steht. Drei Etappen des Moselsteig führen durch Weinberge, historische Weinorte und vorbei an blühenden Pfirsich-Plantagen. Mehr Infos unter www.visitmosel.de/wandern/moselsteig-etappen

Die Diva unter den Pfirsichen – Das Superfood von der Mosel

„De rude Peesch“, wie der Rote Moselpfirsich liebevoll genannt wird, erlebt seit einigen Jahren eine wahre Renaissance als regionale Delikatesse. Aus dem roten Fruchtfleisch stellen die Moselaner eine aromatische Konfitüre her oder verfeinern damit Gerichte. Der rote Pfirsich wird nicht so groß wie der gelbe, hat aber ein sehr intensives Aroma. Zum Frühstück kommt der Weinbergpfirsich als köstliche Marmelade auf den Tisch, mittags glänzt er als süße Beilage zum regionaltypischen Debbekooche, nachmittags leuchtet er rot aus dem Schmandkuchen und abends zeigt er sich pikant als feinfruchtiges Chutney. Flüssig ist der Weinbergpfirsich als Kir Moselle, Pfirsecco, Likör oder Schnaps ein Genuss.

Die Cochemer Bürger feiern den zarten Frühlingsboten mit einem Blütenmarkt am 15. und 16. April 2023. Von 11 bis 17 Uhr können Besucher auf dem Endertplatz an regionalen Verkaufsständen Weinbergpfirsichprodukte wie Tee, Brotaufstriche, Liköre und Pralinen probieren und kaufen. Wer sein eigenes Bäumchen pflanzen möchte, erhält Tipps zum Pflanzen und zur richtigen Pflege. Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag um 11 Uhr von der Weinbergpfirsichfee Annabell und den Weinmajestäten des Ferienlandes Cochem.

Moselsteig - Dein Weg, mehr zu erleben.

Quelle: Mosellandtouristik GmbH

Ehemalige, aktuelle und zukünftige Weinprinzessinnen mit Landrat Florian Töpper, Bürgermeister Klaus Schenk, als Vertreter des VG Vorsitzenden Gerolzhofen, Beate Glotzmann, Leiterin der Tourist-Information Gerolzhofen und Christoph Schmitz, Geschäftsleiter Tourist-Information Schweinfurt 360°. / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt360° I Melanie Landgraf
23.04.2024

Tourismus trifft (Wein-)Hoheiten des Landkreises Schweinfurt

Mit den Touristikern der Tourist-Informationen Gerolzhofen und Schweinfurt 360° tauschten sich neun Weinprinzessinnen und die Spargelprinzessin des Landkreises Schweinfurt aus.
mehr erfahren
Reblandschaft bei Gengenbach / Foto: © Chris Keller I Schwarzwald Tourismus
23.04.2024

70 Jahre Badische Weinstraße: Vielfältige Weinerlebnisse auf über 500 Kilometern

Im Jubiläumsjahr 2024 bietet die Genießerroute Badische Weinstraße vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten - ob bei Wanderungen, Radtouren, Weinfesten, neuen Events wie Pinot und Rock oder exklusiven Erlebnistouren.
mehr erfahren
UNESCO-Welterbe-Dom St. Peter und Paul / Foto: © Vereinigte Domstifter I Falko Matte
22.04.2024

Jeder Moment seid ihr lautet das Motto des 9. UTA-Treffen in Naumburg (Saale)

Vom 19. bis 21. April 2024 findet bereits zum neunten Mal das UTA-Treffen in der Domstadt Naumburg an der Saale statt.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren