Raus in die Natur mit der TourNatur

Die richtige Mischung machts! Das ist das Resümee der Messe Düsseldorf nach drei Messetagen der TourNatur 2018. „Unser Konzept mit den Verkaufsständen von Herstellern und Händlern auf der einen Seite und spannenden, erholsamen und exotischen Destinationen auf der anderen Seite ist aufgegangen. Die TourNatur 2018 war ein Event für alle Fans von Aktivitäten im Freien, ob Genusswanderer, Radfahrer oder Extremsportler“, erklärt Stefan Koschke, Director der TourNatur. Insgesamt besuchten 42.000 outdooraktive Menschen die TourNatur, die zeitgleich zum CARAVAN SALON Düsseldorf vom 31. August bis 2. September in Düsseldorf stattfand.

Auf einem gemeinsamen Stand der EUROPARC Deutschland e.V. und dem Verband Deutscher Naturparke e.V. informierten sich zahlreiche Besucher über Möglichkeiten, den Urlaub nachhaltig zu gestalten und die Faszination Natur hautnah zu erleben. Kinder konnten an verschiedenen Stationen viele wertvolle Informationen über die Flora und Fauna sammeln und neugierige Fragen stellen. Die 15 Stationen der Kinderrallye waren sehr gut besucht. Während ihre Eltern an den Ständen stöberten oder sich über attraktive Wanderdestinationen informierten, konnten die Jüngsten unter den Besuchern der TourNatur in sogenannten Fühlkästen Gegenstände aus der Natur ertasten, ihren (Wander-) Rucksack richtig packen, oder Traumbilder über ihre Lieblingsreiseziele, bei den meisten Kindern verbunden mit dem Meer oder Seen, malen.

Ein Erfolgskonzept ist das Outdoor-Beratungscenter, in dem sich in diesem Jahr alles um die Themen Camping, Trail-Running, Familien-Touren mit dem Fahrrad sowie die Produktion nachhaltiger (Wander-) Kleidung drehte. Beim „Startpunkt Wandern“ gab es wertvolle Tipps zur Ausstattung bei ersten leichten Wanderungen. Das Team um Organisator Ralf Stefan Beppler schaffte es, die Themen sehr anschaulich zu präsentieren. So konnten Besucher zum Beispiel die Bequemlichkeit verschiedenster Isomatten auf einem steinigen Hochbeet testen, um wie eine Prinzessin auf der Erbse festzustellen, ob die Steine noch zu spüren sind. Beppler: „Wir sind mit der diesjährigen TourNatur sehr zufrieden. Es besteht ein riesiges Interesse am Thema Reisen mit dem Rad, außerdem sind auch Tipps rund ums Wandern stark gefragt. Unser Matten- und Schlafsacktestbereich, den wir in diesem Jahr erstmalig auf der TourNatur hatten, wurde sehr gut angenommen. Die Besucher schätzten, eine kompetente und unabhängige Meinung zu bekommen. Insgesamt war die TourNatur 2018 wieder ein tolles Erlebnis für uns und sicherlich auch die Besucher.“

Das Programm auf der LiveBühne in der Halle 6 ist bei den Besuchern traditionell sehr beliebt. Von den Auszeichnungen der schönsten Wanderwege Deutschlands und Österreichs über interessante Produktpräsentationen von Outdoor-Navigationslösungen oder neuester E-Bikes für Jung und Alt bis hin zur Vorstellung reizvoller Trails in ganz Europa oder Pilgerwanderungen im Land der Hildegard von Bingen an der Nahe gab es ein äußerst abwechslungsreiches Programm. Alexander Maus, der das Programm gewohnt souverän moderierte, beschreibt die Vorträge in diesem Jahr als extrem vielfältig, professionell und noch besser und informativer als in den Vorjahren. „Das macht Lust auf Tour zu gehen“, ist sein Fazit.

Auch bei den Partnern der TourNatur gibt es für die Messe viel Lob: Thorsten Hoyer, Extremwanderer – er wanderte im Mai dieses Jahres 300 Kilometer ohne zwischendurch zu schlafen – und seit dem 1. September 2018 neuer Chefredakteur des Wandermagazins, dem Partner der TourNatur, erklärt seine Verbindung und Liebe zur Messe: „Im Jahr 2005 habe ich die Messe TourNatur erstmalig besucht. Seinerzeit arbeitete ich für den Touristikverband Waldecker Land (Nordhessen). Hier war ich an der Entwicklung des Kellerwaldsteiges zum zertifizierten Qualitätsweg beteiligt. Auf der TourNatur wurde er dementsprechend gewürdigt - als einer der allerersten in Deutschland. Ein Vorreiter, wie die Messe selbst. In den vergangenen zehn Jahren habe ich die Messe TourNatur als beruflich Selbstständiger besucht. Das Thema "Wandern" entwickelte sich zur Leidenschaft, zur Bestimmung. Und welche Plattform ist da geeigneter als eben die TourNatur!? Vertraut und familiär geht es zu, und dass ich bei meinem 12. Messebesuch die TourNatur aus einem weiteren, neuen Blickwinkel betrachte, hätte ich damals wohl nie für möglich gehalten. Als Chefredakteur des Wandermagazins fühle ich mich der TourNatur verbundener denn je.“

Und auch die Geschäftsführerin des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Ute Dicks, freut sich über die lebhaften drei Messetage: „Auch in diesem Jahr hat die TourNatur wieder gezeigt, dass sie die Leitmesse für das Thema Wandern und Natur entdecken in Deutschland ist. Neben den zahlreichen Gesprächen mit den interessierten Messe-Besuchern am Stand des DWV und in der Wanderlounge prägen diese Messe auch immer die vielen Beratungen und der Dialog mit der Branche, befreundeten Verbänden und dem Handel.“ Die Menschen würden sich auch beim Wandern zunehmend hochwertige und authentische Erlebnisse wünschen. Dicks: „Und genau die bekommen sie bei vom DWV zertifizierten Wegen, Gastgebern und Regionen.“ Auch das Interesse an Informationen zu den Mitgliedsorganisationen, welche die Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ überhaupt erst ermöglichten, sei sehr groß. Spannend sei zudem, dass das Wandern immer vielfältiger wahrgenommen werde. „Gesundheitsförderung, Umweltbildung, Besucherlenkung und natürlich auch Wirtschaftsförderung vor allem im ländlichen Raum – all das ist Wandern“, sagt Dicks.

Für Nicole Espey, Geschäftsführerin des Bundesverbandes der Deutschen Sportartikelindustrie (BSI), ist es die erste TourNatur mit einem eigenen Informationsstand: „„Die TourNatur ist eine echte Inspiration für Naturliebhaber. Man bekommt direkt nach der Messe Lust, die nächste Reise zu planen! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.“

Leticia Gonzalez, Promotur Turismo de Canarias, resümiert für die kanarische Gemeinschaftsbeteiligung: “Die TourNatur ist zweifellos die beste Outdoor- und Trekkingmesse Deutschlands. Wir freuen uns über so viel Interesse an unseren Inseln. Quantität und besonders die Qualität der Besucher waren auf einem außerordentlich hohen Niveau.

Griechenland präsentiert sich mit seinen beliebten Wanderregionen seit vier Jahren erfolgreich in großem Stil auf der TourNatur. Dementsprechend positiv war das Resümee der Vertreterin des griechischen Tourismusverbandes, Vicky Strumpo, die selbst zum ersten Mal in Düsseldorf dabei war: „Ich bin total begeistert. Alle unsere Aussteller und Mitaussteller sind sehr zufrieden. Wir hatten einen tollen Stand und sehr viele Termine mit potenziellen Wandergästen. Die TourNatur ist sehr interessant und ausdrucksstark.“

Die nächste TourNatur findet vom 6. bis 8. September 2018 wieder in der Halle 6 des Düsseldorfer Messegeländes statt.

Quelle: Messe Düsseldorf GmbH

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren