Sommertrend 2021 - Wohlfühlurlaub in Bad Füssing

Europas beliebtester Kurort Bad Füssing bietet Sommerurlaub in Bayern mit vielen Superlativen - Sommertrend 2021 - Wohlfühlurlaub in Bad Füssing

Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben, ein Spruch des deutschen Schriftstellers Kurt Tucholsky, der sich aktuell wieder bestätigt zeigt. Denn nie war die Reiselust der Deutschen größer und damit die Sehnsucht nach einer erholsamen und sicheren Auszeit, purer Entspannung, echten Wohlfühlerlebnissen und Genussmomenten. Nach vielen Monaten des Corona-bedingten Lockdowns ist die lang ersehnte Urlaubsreise nun endlich wieder möglich und es zeigt sich auch in diesem Jahr, dass die meisten möglichst kurzfristig buchen und im eigenen Land bleiben möchten. Bad Füssing in Niederbayern kann als eines der führenden Gesundheitsreiseziele in Deutschland von diesem Sommertrend 2021 bestens profitieren. "Unsere Gäste- und Übernachtungszahlen steigen seit Juni dieses Jahres wieder kontinuierlich an und wir freuen uns sowohl über die Wiederkehr vieler Stammgäste, als auch neuer Gäste, die erstmals zu uns kommen, um sich ihre Sommerurlaubsträume zu verwirklichen", sagt Daniela Leipelt, Bad Füssings Kur- & Tourismusmanagerin. "Gesundheits- & Wellness-Urlaub ist sehr gefragt und gerade unsere Hotels und Gastgeber im Premiumsegment, die in den letzten Jahren erfolgreich investiert haben, sind über die Sommermonate bereits sehr gut gebucht. Aber es sind auch noch Urlaubsquartiere frei."

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Kur- und Gesundheitsfinder Bad Füssing

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Bad Füssing heißt legendäres Heilwasser, vielseitige Gesundheitsangebote und Naturerlebnis mit einem einzigen Ziel: Ihr ganzheitliches Wohlbefinden durch umfassende Gesundheitskompetenz zu stärken. Gesundheit, die ganzheitlich wirkt und Spaß macht – das ist Bad Füssing. Das Spektrum der Heilmethoden ist einzigartig und erstreckt sich von traditioneller bis zur Hightech-Medizin.

Der Kurort an der bayerisch-österreichischen Grenze ist das beliebteste Heilbad in Europa und "Endlich wieder Bad Füssing" ist die Überschrift der vielfältigen Aktionen rund um die ReStart-Kampagne, die überall seit Juni im Ort sichtbar wird und die positive "Rückkehrstimmung" erlebbar macht: Niederbayerische Gastlichkeit, 1.000 Wellness-Inseln zwischen den Thermen, zahlreiche Rad- und Wanderrouten sowie Natur- & Aktiv-Angebote helfen mit, den Stress der vergangenen Monate zu vergessen und den Alltag hinter sich zu lassen. Das Magazin "Focus" prämierte Bad Füssing dreimal in Folge nach 2019 und 2020 auch in diesem Jahr 2021 als "Top-Kurort" in Deutschland.

Das sprudelnde Geheimnis Bad Füssings und Motor der Erfolgsgeschichte: 100.000 Liter des mit einer speziellen Art an Sulfid-Schwefel angereicherten Heilwassers fließen in Bad Füssing Stunde für Stunde frisch, wirkstoffreich und in einer seit acht Jahrzehnten unveränderten Zusammensetzung mit 56 Grad Celsius aus 1.000 Metern Tiefe in die drei Thermen - Therme EINS, Europa Therme und Johannesbad Therme. Auch in mehr als 20 Hotels wird das Heilwasser bereitgestellt.

Das Heilbad im Herzen des Bayerischen Golf- und Thermenlands ist zugleich auch ein glanzvoller Stern am deutschen Wellness-Himmel. Wellness-Urlaub in Bad Füssing ist eine Reise durch faszinierende Entspannungs- und Wohlfühlattraktionen aus aller Welt - von der Ayurveda-Ölmassage bis zur Zen-Meditation. Einmalig und mit fünf Sternen ausgezeichnet: Der Saunahof. In einem originalgetreu wieder aufgebauten niederbayerischen Vierseit-Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert können die Gäste in einer der spektakulärsten Saunawelten Europas pure Entspannung genießen und in eine andere Zeit eintauchen.

Thermenradeln mit viel gesundem Abstand

"Thermenradeln" mit viel "gesundem Abstand"

Bad Füssing bietet aber noch viel mehr: Die rund 460 Kilometer bestens ausgebaute Rad- und Wanderwege bietet beste Grundlagen für einen Rad-Aktivurlaub mit viel "gesundem Abstand". Mehrere tausend Leihfahrräder und immer mehr E-Bike-Verleihstationen machen Bad Füssing zum idealen Urlaubsziel für eine entspannende Aktiv-Auszeit. Die erholsame Verbindung aus Thermalbaden und Radeln ist einer der besonderen Genüsse, die jüngere und ältere Gäste im Sommer gleichermaßen in Bad Füssing schätzen - als ideale Kombination, um neue Energie zu tanken, die Seele baumeln zu lassen, fit zu bleiben und gleichzeitig das Beste für Rücken und Gelenke zu tun. Nordic Walker finden in Deutschlands größtem Nordic Walking-Zentrum zudem über 20 verschiedene Trails mit mehr als 160 Kilometern Länge.

Ein Sommer mit vielen Kultur-Höhepunkten

Bad Füssing wird auch neben Radtour, Wanderung, Thermalbad, Kulinarik, Einkaufsbummel und Entspannung nie langweilig: Viele Kulturhöhepunkte garantieren - trotz der aktuell herausfordernden Rahmenbedingungen - in den kommenden Wochen viel Abwechslung. Zu den Highlights gehören die regelmäßigen Open-Air-Konzerte des Bad Füssinger Kurorchesters im Kurpark.

Ein besonderer Glanzpunkt: Das 22. Bad Füssinger Kulturfestival, das ab Mitte September mit herausragenden Musik-, Kabarett- und Konzerterlebnissen in außergewöhnlichen Zeiten begeistern will. "Es ist die Vielfalt der Attraktionen, die einen Wohlfühlurlaub oder ein entspannendes Wochenende in Bad Füssing gerade in den Sommermonaten so unvergleichlich macht und weshalb immer mehr unserer Stammgäste zurückkehren und Erstbesucher sich für unseren Ort entscheiden", sagt die Bad Füssinger Tourismusverantwortliche.

Quelle: Kur- & GästeService Bad Füssing c/o NewsWork AG

Benediktusweg im Tölzer Land / Foto: © Gästeinformation Benediktbeuern
01.07.2022

Pilgern im Tölzer Land

Eine kurze Auszeit finden, über das Leben nachdenken oder neue Impulse bekommen.
mehr erfahren
Wassertretbecken Pappenheim im Naturpark Altmühltal / Foto: © Naturpark Altmühltal/Dietmar Denger
17.06.2022

Reben, Kneipp und Kräuter - Exkursionen im Jahr 2022 im Naturpark Altmühltal

Mitten auf der sonnigen Jurahochebene bei Greding mit ihren steinigen Äckern liegen die Weinberge des Wein- und Sektguts Bleimer Schloß im Naturpark Altmühltal.
mehr erfahren
Gschlösstal in Osttirol / Foto: © Österreich Werbung, Julius Silver
17.06.2022

Sommer 2022 in Osttirol: Ganzheitliche Verantwortung

Nachhaltigkeit steht in Osttirol auf drei Säulen: auf der ökologischen, ökonomischen und sozialen. Wie dieser Dreiklang zur Harmonie wird, zeigt Osttirol seit Jahren.
mehr erfahren
E-Biken am Kapall in St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg, Patrick Baetz
17.06.2022

Sommer 2022 in St. Anton am Arlberg: Aus Liebe zum Berg(-Sport)

Sattes Grün, wohin man sieht, berauschende Momente in der Natur, vitalisierende Höhenluft und weite Panoramablicke, die es anderswo nicht gibt: Am 18. Juni 2022 erwacht der Bergsommer in St. Anton am Arlberg.
mehr erfahren
Entlang des Pilgerweges gibt es einiges zu entdecken. Wie diese Kapelle und direkt daneben eine natürliche Schwefelquelle. / Foto: © TI Bad Gögging, Foto Mayer
13.06.2022

Schnupperpilgern in Bad Gögging

Pilgern für Einsteiger: In Bad Gögging nimmt der zertifizierte Pilgerbegleiter Franz Rösch Teilnehmer mit auf eine spirituelle Wanderung mit historischen und manchmal auch gruseligen Geschichten.
mehr erfahren
Entlang der mittleren Elbe können sich Naturbegeisterte auf die Spuren von Seeadler und Biber begeben. / Foto: © djd/www.wwf.de/Ralph Frank
09.06.2022

Von Wildflüssen bis Wattenmeer

Der Naturraum Wasser fasziniert. Ob Seen oder Flüsse mit ihren Auen und Mooren oder das Wattenmeer: der WWF Deutschland bietet spannende Erlebnistouren am Wasser an.
mehr erfahren
Wenn Mitte Juni der Bergsommer in St. Anton am Arlberg/Tirol erwacht, dürfen sich Urlauber auf alpines Naturkino und authentische Bergsporterlebnisse freuen. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
03.06.2022

Aus Liebe zum Berg(-Sport) - Sommerüberblick 2022 in St. Anton am Arlberg

Im Sommer verwandelt sich das ganzjährig sportliche St. Anton am Arlberg vom weißen Ski-Mekka in ein buntes Bergdorf voller Möglichkeiten.
mehr erfahren
An schönen Plätzen mehr Bewusstsein schaffen: die yoga.tage / Foto: © Florian Egger
01.06.2022

Der Sommer 2022 wird besonders sportlich im Kufsteinerland

Das Kufsteinerland mit dem Kaisergebirge ist wie geschaffen für hochkarätige Sportevents. Und davon gibt es 2022 mehr als genug vom legendären Koasamarsch bis zu den yoga.tagen.
mehr erfahren
Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren