Sportliche Aktivitäten & Moor- Wellness – Urlaub in Bad Aibling macht es möglich

Wer sich bewegt, bleibt gesund. Das weiß auch das oberbayerische Moorheilbad Bad Aibling und empfiehlt allen Coach-Potatoes, jetzt den Schweinehund zu überwinden und die bequeme Komfortzone zu verlassen. Denn: regelmäßige Bewegung hilft, Stress abzubauen, das Immunsystem zu stärken, die Zellerneuerung zu unterstützen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

Schmuddelwetter und kalte Temperaturen halten die Abwehrkräfte richtig auf Trab, Erkältungskrankheiten, Grippe-Viren und nun auch noch Corona fordern das Immunsystem darüber hinaus. Wer gesundheitlich bestens gerüstet durch den Herbst und Winter kommen möchte, verbringt ein paar „Aufbau- und Stärkungs-Tage“ in Moorheilbad Bad Aibling. Leichte sportliche Aktivitäten und Moor-Wellness im landschaftlich reizvollen Oberbayern sind der beste Power-Mix, um fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bad Aibling - Wellness & Kur

Bad Aibling - Wellness & Kur

Oberbayern | Bayern | Deutschland

Sie finden in Bad Aibling ein vielfältiges Programm für Wellness, Prävention und Therapie. Neben den bewährten Mooranwendungen erwarten Sie viele Gesundheits- und Wellness-Anbieter.

Es muss ja nicht gleich Hochleistungssportsein: Wandern

Wandern hält fit – es stärkt das Herz- Kreislaufsystem, ist gut für das Immunsystem, den Stoffwechsel, die Knochen und Gelenke. Und es ist gut für Gehirn und Seele – es lindert Stress und verbessert eindeutig die Stimmungslage. Ob entspannt entlang der Mangfall, durch das Moor oder mit Höhenmetern im nahegelegenen Wendelsteingebirge, ob im goldenen Herbst oder im verschneiten Winter – je nach Lust, Laune und Konditionslevel lässt sich in Bad Aibling die Natur auf vielfältige Weise zu Fuß erkunden.

Frischluft-Zirkeltraining im Mehrgenerationen Park

Um leichtes Fitness-Training kommt man in Bad Aibling gar nicht herum: Mitten im Kurpark des Moorheilbads animiert der Mehrgenerationen-Park zum moderaten Sporteln. 14 Geräte, die Gleichgewichtssinn, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer trainieren. Der Mehrgenerationen-Park eignet sich für sowohl für rüstige Senioren, die etwas für ihre Beweglichkeit tun und den Gleichgewichtssinn stärken möchten, als auch für sportlich Ambitionierte, die mit Kraft-Übungen unter freiem Himmel ihre Muskeln stärken wollen. Und die Kinder? Die hüpfen ausdauernd auf dem Trampolin oder testen ihre Geschicklichkeit auf der Affenleiter.

Für Ambivalente: Streetsteppen

Streetsteppen vereint die Effektivität des Laufens mit der Dynamik des Radfahrens und ist besonders für jene Menschen geeignet, die aufgrund von Rücken-, Gelenk- oder Sattelproblemen eine Alternative zum Fahrrad suchen. Das Gute: Beim Streetstepper bleibt der Oberkörper beim Fahren aufgerichtet und ist ständig in Bewegung, um das Gleichgewicht zu halten. Das trainiert die tief liegenden Muskeln rund um die Wirbelsäule, die mitentscheidend für einen gesunden, schmerzfreien Rücken sind. Zusätzlich stärkt das Fahren mit dem Streetstepper auch viele andere Muskelgruppen des Körpers. Dadurch ist diese Art der Fortbewegung auch ein gutes Ausdauer- und Krafttraining für den gesamten Körper.

Gesundheitsbewusste Aktivurlauber, die den Streetstepper einmal testen möchten, können dies in Bad Aibling auf einer Einsteigertour. Der Guide, Martin Anzinger, zeigt den maximal sechs Teilnehmern, wie es funktioniert. Spaß an Bewegung sollten diese mitbringen, sonst sind keine Voraussetzungen nötig.

Landschaft entdecken und fit bleiben: Radfahren

220 Kilometer gut ausgeschilderte Radwege gibt es rund um das bekannte Moorheilbad. Sie führen durch das leicht hügelige Voralpenland mit Wäldern und Wiesen und sind wie gemacht für gut gelaunte Radausflüge. Keine Sorge, auch ungeübte Stubenhocker werden in Bad Aibling ihre Freude am Radeln entdecken – die Touren sind ebenso für wenig ambitionierte Fahrradfahrer gut machbar. Wer dennoch Hemmungen hat, leiht sich ein E-Bike und radelt mit Rückenwind durch das Mangfalltal. Und für diejenigen, die es sportlicher mögen, sind die Berge der Alpen wie der Wendelstein nicht weit.

Ganzkörper-Frischluft-Training: Nordic Walking

Nordic Walking ist für all diejenigen ideal, die gern an der frischen Luft sind und selbst bei Wind und Wetter etwas für Ihre Fitness tun wollen. Sie wissen, dass die finnische Trendsportart ein einfaches, aber höchst effektives Ganzkörper-Training ist. Durch den Stockeinsatz werden zusätzlich zur Ausdauer auch der Oberkörper und die Koordination trainiert, sodass schon bei mäßigem Tempo die Fettverbrennung angekurbelt und der Stoffwechsel in Schwung gebracht wird. Gesellig ist das Ganze ebenfalls, da sich die Walker selbst in Aktion und mit Abstand noch mit sportlichen Weg- Begleitern unterhalten können. Mit Lauf- oder Joggingschuhen und Stöcken gewappnet geht es im sportlichen Schritt durch den Kurpark oder entlang der Mangfall.

Unter acht Kuppeln und auf dem Hausboot: Sauna und Massagen

und Seele: Heilsam und erholungsfördernd ist ein Besuch in der Therme Bad Aibling. Unter ihren acht utopisch anmutenden Kuppeln finden sich die vielfältigsten Angebote: Etwa eine Kelo- oder Eukalyptus-Sauna. Oder wie wäre es mit einem „Türkischen Bad“ aus Tausendundeiner Nacht? Luxus pur bietet auch das Fürstenbad zu zweit bei einem Gläschen Prosecco. In vorgewärmte Bademäntel geht’s dann weiter in die Massage-Räume. Bei einer abschließenden Aroma-Öl-Massage erhält die Haut die Fette zurück, die im Bad zuvor verloren gegangen sind.

Keine Sorge – seekrank ist bis jetzt noch kein Saunagänger in der Therme Bad Aibling geworden. Und das, obwohl Schwitzgänger neben den klassischen Saunen im „Kuppelgebäude“ auch noch auf eine in Form eines Hausboots auf den nahegelegenen Triftbach nutzen können. Über einen Steg ist die Hausboot-Sauna bequem vom Saunagarten aus erreichbar, ein Wasserrad sorgt für den automatischen Wasseraufguss.

Quelle: Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Wohlfühlterme Bad Griesbach / Foto: © Tourismusverband Ostbayern, Herbert Stolz
27.04.2022

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist ein Sinnbild für bewusstes Reisen

mehr erfahren
21 Unterkünfte - darunter Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements mit in Summe mehr als 1.400 Betten, drei Restaurants, ein Lebensmittelmarkt und eine Bäckerei mit drei Filialen im Kurort erhielten jetzt die Zertifikate als "für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe". / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.04.2022

Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort

Wenn Urlaubsträume auch für Allergiker wahr werden - Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort.
mehr erfahren
Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze zählen zu den schönsten in Deutschland und den beliebtesten in Europa. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.03.2022

Thermen-Camping mit fünf Sternen und Wohlfühl-Plus in Bad Füssing

Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze...
mehr erfahren
In einem Kururlaub wie hier im Luftkurort Bad Griesbach lässt sich gesundheitlich wieder durchstarten. / Foto: © djd/Bad Griesbach/Marcel Peda
21.03.2022

Ferien von Corona - Thermalwasser, frische Luft und Wellness

Die Menschen sind müde von Corona und sehnen...
mehr erfahren
Aus Bad Brückenau führen zwölf Wanderwege in die Ausläufer der bayerischen Rhön. / Foto: © djd/Bad Brückenau/Hildenbrand Steffen
07.03.2022

Auf königlichen Spuren in Bad Brückenau

Im prächtigen Kurpark startet der Königsweg - und...
mehr erfahren
Natur entdecken - Kräuterwanderungen in Bad Tölz
03.03.2022

Auf dem - Tölzer Veg - zu einem nachhaltigen Lebensstil

Auch in diesem Jahr finden Interessierte des veganen...
mehr erfahren
Die Wirkung des Waldes lässt sich in der Region rund um den Waginger See bei unterschiedlichen Angeboten kennenlernen. / Foto: © djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner
22.02.2022

Waldbaden mit Freundinnen am Waginger See

Die Sehnsucht nach gemeinsamen Unternehmungen, Ausflügen und Reisen...
mehr erfahren
Abtauchen und loslassen - beim schwerelosen Treiben im warmen Thermalwasser bleiben der körperliche und seelische Ballast auf der Strecke. / Foto: © Gert Krautbauer für Bad Gögging
15.02.2022

Frauen-Sache - Wellness-Urlaub mit natürlichen Heilmitteln

Zunehmend setzen Frauen jeden Alters auf Gesundheitsanwendungen speziell...
mehr erfahren
77 Prozent der Thermalwassergruppe, die in den Genuss der Bäder in Bad Füssing kam, sagten im Anschluss, sie hätten deutlich weniger Schmerzen; keiner klagte über mehr Beschwerden. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
08.02.2022

Bad Füssinger Thermalwasser als Therapie-Chance für unerklärliche Muskelschmerzen

Mehr als drei Millionen Deutsche leiden unter Fibromyalgie...
mehr erfahren