Stadt, Land, Fluss im Bergischen Land entdecken

Eine Wanderpause lässt sich prima am Etappenstein in Odenthal-Altenberg einlegen. - Stadt, Land, Fluss im Bergischen Land entdecken

Die Älteren wissen es schon länger zu schätzen. Doch auch immer mehr junge Leute begeistern sich für das Wandern durch reizvolle Landschaften. Der Körper wird gefordert, mental ist es der ideale Ausgleich zum Alltagsstress. Nicht zuletzt steht die Bewegung an der frischen Luft auch für eine sanfte, umweltschonende Urlaubsform. Fast noch ein Geheimtipp und nicht so "überlaufen" wie andere Strecken ist der Fernwanderweg durchs Bergische Land. Der sogenannte Bergische Weg hat eine Gesamtlänge von 261 Kilometern, komplett kann man ihn in 14 Tagen erwandern.

Start ist am Baldeneysee in der Ruhrmetropole Essen, Endpunkt ist der Drachenfels im Siebengebirge. Teile des Fernwanderwegs eignen sich auch für einen Wochenendausflug, denn Anzahl und Länge der Etappen sind frei wählbar. Zudem sind Kombinationen mit anderen Tageswanderungen in der Region möglich. Unter www.bergisches-wanderland.de gibt es Infos sowie Pauschalangebote. Die Gastgeber in der Region sind auf die Wünsche von Wanderern eingestellt, als Hilfsmittel stehen die App "Bergisches Wanderland" sowie die Wanderkarte "Bergischer Weg" zur Verfügung.

Zeittunnel, Müngstener Brücke und Drachenfels

Im 160 Meter langen Zeittunnel Wülfrath beispielsweise erleben Besucher 400 Millionen Jahre Erdgeschichte mit allen Sinnen. Etwas entfernt vom Wanderweg bei Mettmann befindet sich das Neanderthal-Museum, es erzählt die Geschichte der Menschheit. Das berühmteste Bauwerk Wuppertals ist die Schwebebahn, in Solingen wiederum gibt es im Deutschen Klingenmuseum eine sehenswerte Bestecksammlung zu bestaunen.

Die Müngstener Brücke über die Wupper ist mit 107 Metern die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Sie überspannt zwischen den Städten Remscheid und Solingen das Tal der Wupper. Bis 1918 trug das Bauwerk den Namen Kaiser-Wilhelm-Brücke. Als Wahrzeichen des Bergischen Landes gilt Schloss Burg, eine ab dem späten 19. Jahrhundert rekonstruierte mittelalterliche Höhenburg an der Wupper. Erreichbar ist sie unter anderem mit einer Sesselbahn.

Mitten im Grünen befindet sich der gotische Altenberger Dom, auch Bergischer Dom genannt.

Mitten im Grünen befindet sich der gotische Altenberger Dom, auch Bergischer Dom genannt. Ein beliebtes Ausflugsziel ganz in der Nähe ist der Märchenwald Altenberg, das LVR-Industriemuseum in Bergisch Gladbach wiederum beherbergt die historische Papiermühle Alte Dombach. Weitere Highlights sind die mittelalterliche Burganlage der Stadt Blankenberg sowie Schloss Drachenburg mit seiner prachtvollen Innenausstattung. Endpunkt des Bergischen Wegs ist der Drachenfels mit seinem traumhaften Ausblick, erreichbar auch mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands oder per Ritt auf einem Esel.

Quelle: Naturarena Bergisches Land GmbH c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren