Start der Wandersaison 2023 auf dem Wanderweg SaaleHorizont

Pressegespräch zur Eröffnung der Wandersaison 2023 in Jena: v.l.n.r. Luise Eichhorn, Sachbearbeiterin Wegemanagement, Olaf Schubert, Stadtförster (beide KSJ), Susanne Zapf, Tourismusmarketing (JenaKultur), Stefan Göschka, Touristische Infrastruktur (Thüringer Tourismusverband Saale-Holzland e. V.), Hemmi Eckardt, Bereichsleitung Tourismus/Convention (JenaKultur) und Katrin Pflieger, Tourismusmarketing (Thüringer Tourismusverband Saale-Holzland e. V.) - Start der Wandersaison 2023 auf dem Wanderweg SaaleHorizont

Als Wanderparadies mit herrlichen Panoramablicken ist die SaaleHorizontale das Aushängeschild für Outdoor-Aktivitäten in der Lichtstadt Jena und der Saale-Unstrut-Region. Vom Deutschen Wanderverband als Qualitätswanderweg zertifiziert, schlängelt sich die SaaleHorizontale im mittleren Saaletal über steile Muschelkalkfelsen, durch üppige Streuobstwiesen und lichte Kiefernwälder. Vorbei geht es auch an verschiedenen Sehenswürdigkeiten rund um Jena wie dem Fuchsturm, der Ruine Kunitzburg, den Dornburger Schlössern und dem Landgrafen.

Mit der Erweiterung von 72 km auf 91 km wurde vor 2 Jahren auch das reizvolle Orchideengebiet im Leutratal erschlossen. Aus 5 Tagesetappen wurden 9 Halbtagesetappen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

SaaleHorizontale: Wahl zu Deutschlands Schönstem Wanderweg 2023

Ende letzten Jahres wurde bekannt, dass die SaaleHorizontale als Mehrtagestour für "Deutschlands Schönster Wanderweg", den bekanntesten Wanderweg-Wettbewerb in Deutschland, nominiert ist. Noch bis Ende Juni läuft die Abstimmung, auf die pünktlich zum Start der Outdoor-Saison 2023 an verschiedenen Stellen entlang der SaaleHorizontale hingewiesen wird. In Jena und im mittleren Saaletal werden Plakate und Stimmkarten verteilt, die ausgefüllt in die Auszählung einfließen - unter anderem in der Jena Tourist-Information, in verschiedenen Geschäften und an vielen Ausflugszielen entlang des Panoramaweges. Wer das Porto sparen möchte, kann die ausgefüllte Karte direkt in die dafür vorgesehenen Sammelboxen in der Jena Tourist-Information, im Pressehaus Jena, in den beiden Thalia-Buchhandlungen, am Fuchsturm, am Jenzig, in der Lobdeburgklause, im Landgrafen, im Forsthaus und demnächst auch in den Dornburger Schlössern einwerfen. An den Wanderparkplätzen hängen Plakate und auch an den Stempelstellen findet jeder Wanderinteressierte den Hinweis zur Abstimmung. Seit Mitte Februar sind zudem 3 Müllfahrzeuge mit Großflächenplakaten im Stadtgebiet unterwegs.

Auch bei einigen Veranstaltungen in den nächsten Monaten kann für die SaaleHorizontale abgestimmt werden, so zum Beispiel beim Osterspaziergang in Eisenach (09.04.2023), beim Thüringer Holzmarkt (22.04.2023), bei den handgemacht-Tagen (22.-23.04.2023) oder bei Dein Tag im Paradies (13.05.2023). Natürlich ist auch ein Online-Voting auf https://wandermagazin.de/wahlstudio möglich. Jede Stimme zählt - und egal ob Online-Abstimmung oder Wahlkarte, unter den Teilnehmer:innen werden tolle Preise verlost.

Aktuell haben bereits über 9.000 begeisterte Wander:innen abgestimmt. Wie viele davon für die SaaleHorizontale gestimmt haben, lässt sich derzeit nur erahnen. Die aktuelle Zwischenbilanz zeigt, dass die SaaleHorizontale ein beliebter Wanderweg ist.

Einen Titel wie „Deutschlands Schönster Wanderweg“ erhält ein Weg nicht von allein - es braucht viel Zeit und Engagement, um ihn aufzubauen und zu pflegen. Ohne die kontinuierliche Arbeit des Kommunalforstbetriebes Jena (KSJ) und des Thüringer Tourismusverbandes Saale-Holzland e. V. wäre dies nicht möglich. Die Vermarktung und Bereitstellung von Informationen zum und entlang des Weges auf verschiedenen Kanälen, in Tourenportalen, auf Wanderseiten und Flyern tragen darüber hinaus zur Bekanntheit des Weges auch außerhalb der Region bei und gehören u. a. zu den Aufgaben des Tourismusmarketings bei JenaKultur.

Panoramawanderung der SUPERLATIVE – die Saale-Horizontale um Jena

Bereits seit 15 Jahren wird der Premiumweg gemeinsam von JenaKultur, dem Stadtforst Jena und dem Thüringer Tourismusverband Saale-Holzland e. V. betreut. Seit jeher wird kontinuierlich an der Infrastruktur und der Bekanntheit des einzigen Qualitätswanderweges der Saale-Unstrut-Region gearbeitet. Dabei sind landschaftliche Attraktivität, kulturelle Vielfalt sowie eine perfekte Beschilderung wichtige Qualitätsmerkmale für die Auszeichnung als Qualitätsweg des Deutschen Wanderverbandes. In diesem Jahr steht die 5. Nachzertifizierung der SaaleHorizontale als Qualitätsweg durch den Deutschen Wanderverband an.

Wandern gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Naturerlebnis und Erholung spielen dabei eine wichtige Rolle. Ebenso rückt das bewusste Wandern in Verbindung mit Wissensvermittlung immer mehr in den Vordergrund. Um den Wanderern eine noch bessere Orientierung und Wissensvermittlung gewährleisten zu können, wurden im März an den Etappen 5, 6, 7, 8 und 9 unter Federführung des Stadtforstes Jena die aktualisierten Etappentafeln aufgestellt. Darüber hinaus werden entsprechend der touristischen Wanderwegekonzeption Thüringen 2025 die Holzwegweiser sukzessive durch Metallschilder und Rohpfosten ersetzt.

Auch die digitalen Erlebnisse der Erlebnispfade, wie der Ottonenpfad oder der WaldPfad Schlauer Ux, laden den Wanderer der SaaleHorizontale zum bewussten Erleben und Verstehen seiner Umgebung ein.

Quelle: JenaKultur

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental / Foto: © M@ndi auf Pixabay
16.02.2024

5 Sommererlebnisse in der Lifestyle-Region Wörthersee-Rosental

Der Duft des Sommers liegt in der Region Wörthersee-Rosental in der Luft und ist so vielfältig wie die Aktivitäten vor Ort. Am größten See Kärntens lassen sich traumhafte Sommertage verbringen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren
Foto: © Pexels auf Pixabay
13.02.2024

Traumpfade und Traumpfädchen locken 2024 mit geführten Touren

Wer die beliebten Traumpfade und Traumpfädchen im Landkreis Mayen-Koblenz schon immer einmal bei Sonnenaufgang oder Mondschein erwandern wollte, findet im neuen Touren-Flyer zahlreiche geführte Wanderungen für 2024.
mehr erfahren