Unterwegs zwischen Bayerischem Meer und Bierhimmel

Auf Radtouren zwischen Chiemsee und der Salzstadt Berchtesgaden kommt man dem bayerischen Lebensgefühl ganz nah. - Unterwegs zwischen Bayerischem Meer und Bierhimmel

Berge, Badeseen und Biergärten sind wichtige Bestandteile des bayerischen Lebensgefühls. In der oberbayerischen Urlaubsregion vom Chiemsee zum Berchtesgadener Land etwa kann man Naturerlebnisse und kulinarischen Genuss ideal miteinander verbinden. Denn die sanft-hügelige Voralpenlandschaft zwischen Berchtesgaden und dem Bayerischen Meer bietet vielseitige Outdoor-Aktivitäten, die sich - je nach Kondition und Interessen - mit kulturellen Stippvisiten in Kirchen und Klöstern, Badepausen in warmen Seen oder "Boxenstopps" in den zahlreichen Biergärten und Brauereigaststätten ergänzen lassen.

Per Rad zu den Privaten Heimatbrauern

Wer nicht alleine "on tour" gehen möchte, kann sich auch heimischen Experten wie Andrea Wittmann anschließen. In Begleitung der ausgebildeten Biersommelière und Weltrekordhalterin im Dauerjodeln wird es etwa auf der 28 Kilometer langen Radtour von Seebruck zu ausgewählten Privaten Heimatbrauern sicher nicht langweilig. "Unsere regionalen Biere zeugen vom Ideenreichtum ihrer Hersteller", betont die Bier-Fachfrau und erklärt: "Untergärige Sorten wie Helles, Dunkles und Märzen schmecken anders als obergäriges Weißbier oder junges, unfiltriertes Kellerbier." Ein ganz besonderes Aroma entstehe außerdem, wenn Biere in Eichenfässern lagern. Unter www.chiemsee-chiemgau.info finden Interessierte alle Radtour-Termine mit Andrea Wittmann, außerdem Beschreibungen fünf weiterer Brauereitouren sowie eine Brauereikarte mit ProBierPass zum Bestellen.

Bayerische Biersuppe

Bier eignet sich übrigens auch als Zutat verschiedener Gerichte, die sich leicht zu Hause nachkochen lassen. Ein Tipp der Biersommelière ist die Bayerische Biersuppe mit Kasbrotscheiben.

Zutaten für vier Portionen: 4 mittelgroße Zwiebeln, 1 Esslöffel Butter, 150 ml dunkles Bier von den "Heimatbrauern", 1 l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer.

Kasbrotscheiben: 4 dünnen Brotscheiben, 100 ml dunkles Bier, 1 Esslöffel Butter, 80 g Hartkäse.

Zubereitung: Kleingewürfelte Zwiebeln in Butter glasig andünsten. Mit 150 ml Bier ablöschen, drei Minuten köcheln lassen, dann die Brühe dazugeben. Bei niedriger Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwischenzeitlich die weiteren 100 ml Bier in einen flachen Teller geben und die Brotscheiben von beiden Seiten tränken, dabei nicht zu nass werden lassen. Abtropfen und in Butter in einer heißen Pfanne rund zwei Minuten pro Seite anbraten. Käse reiben und auf den heißen Brotscheiben verteilen. Auf einem Teller anrichten und zur Suppe servieren.

 

Die Bräustüberl und Biergärten der Privaten Heimatbrauer sorgen für Erfrischung - nicht nur auf genussvollen Radtouren durch die Region.

Bayerische Biersorten auf einen Blick

Mit dem ProBierPass können Bierfans alle Brauereien und ihre Biersorten im Chiemgau und Berchtesgadener Land testen und bekommen anschließend ein Biergeschenk zugeschickt. Die Brauereikarte mit Stempelpass kann man bestellen unter www.heimatbrauer.de. Diese Biersorten sind typisch für die Region:

  • Helles: untergäriges, mildes und vollmundiges Vollbier, vor Abfüllung gefiltert
  • Dunkles: untergäriges, leicht süßliches Vollbier mit hohem Malzanteil
  • Weißbier: obergäriges, erfrischend-fruchtiges Bier mit Hefe
  • Pils: untergäriges, hopfiges, feinherbes Bier mit Bitternote
  • Märzen: untergäriges, süffiges, starkes und daher länger haltbares Lagerbier, wurde früher im März gebraut
  • Kellerbier: junges, ungefiltertes und daher oft hefetrübes Bier

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V. c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Die Verantwortlichen der Qualitätswanderregion präsentieren die neue Wanderbroschüre am Aussichtspunkt Fünfseenblick in Edertal-Bringhausen und Kellerwald-Juwel Daudenberg-Route. / Foto: © Edersee Marketing GmbH
23.04.2024

Kellerwald-Juwelen in der Qualitätswanderregion Edersee

Die Qualitätswanderregion Edersee entwickelt sich weiter: 16 Kellerwald-Kleinodien bieten ein besonderes Wandererlebnis und eine neue Wanderbroschüre ist erschienen.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Christophorus Kapelle beim Gasthof Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer / Foto: © Michael Groessinger, SalzburgerLand Tourismus
18.04.2024

Dem Sinn des Lebens auf der Spur im SalzburgerLand

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Es gibt wohl kaum ein Land, durch das nicht der eine oder andere Pilgerweg führt - so auch im SalzburgerLand.
mehr erfahren
Wandern im Sankt Wendeler Land / Foto: © Momberg, Klaus-Peter Kappest
17.04.2024

Die schönsten Wandererlebnisse zum Tag des Wanderns 2024

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die frühlingshaften Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
mehr erfahren
Auf dem richtigen Weg: Der KAT Walk Alpin verläuft quer durch die Kitzbüheler Alpen. / Foto: © Erwin Haiden
16.04.2024

Der bewährte Laufsteg durch die Kitzbüheler Alpen: Zehn Jahre KAT Walk Alpin

Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtung und Gepäcktransport machen das Weitwandern zum unbeschwerten Erlebnis. Einfach loswandern und genießen auf dem KAT Walk Alpin in den Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren