Villach und der KÜCHENKULT - Spargelfestspiele 2017

Längste Tafel beim Villacher Küchenkult - Villach und der KÜCHENKULT - Spargelfestspiele 2017

Inspirierende Landschaften, kulinarische Tradition und kreative Inszenierungen: Eine köstliche Kombination, die in dieser Form nur in einem so außergewöhnlich begünstigten Lebensraum wie der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See zu finden ist. Beim KÜCHENKULT vom 4. bis 14. Mai 2017 trifft die Produktvielfalt der drei Länder Österreich, Italien und Slowenien auf die lebenslustige Gastlichkeit und das Grenzen überschreitende Talent aller beteiligten Genusskünstler. Feinschmeckern aus Nah und Fern werden nicht nur die „Alpe Adria Spargelfestspiele“ beim Der Tschebull am Faaker See, die „Schweinereien am Golfplatz“ vom Schloss Finkenstein oder der „Brunch-Markt“ in der Stiftsschmiede in Ossiach wahre Genussfreuden bereiten.

Das Villacher Genussfestival KÜCHENKULT zelebriert auch 2017 vom 4. bis 14. Mai wieder die kreativsten Köche und Produzenten der Region. Feinschmecker erleben die unterschiedlichen kulinarischen Ideen auf Genussbühnen: Vom Faaker See, über die Villacher Altstadt, über den Ossiacher See bis hin zum Mittelpunkt Kärntens in Arriach wird in verschiedenen Restaurants aufgetischt, eingeschenkt und rundum verwöhnt.

Gleich zu Beginn laden am 4. Mai um 18:30 Uhr alle Köche zum Rendezvous in „Das Kleine Restaurant“ im Warmbaderhof ein. An diesem Abend werden alle Genusskünstler gemeinsam ihr Können zeigen und im Teamwork mit einem Menü der Extraklasse überzeugen.

Die anschließenden beiden Wochenenden stehen dann ganz im Zeichen der einzelnen Betriebe und ermöglichen den Gästen ein abwechslungsreiches kulinarisches Programm von bodenständiger Wirtshausküche bis zum feinen Gourmetdinner. Die besten heimischen Grundprodukte, wie zum Beispiel junges Frühlingsgemüse und frische Kräuter, Spargel oder Kärntner Laxn stehen dabei im Mittelpunkt und bilden die köstliche Grundlage für die Menükreationen. Am 5. Mai steht bei Küchenchef Stephan Gerstner vom Wirt in Judendorf ab 19:00 Uhr passend zur Jahreszeit ein Menü unter dem Motto „Der Lenz und seine Geschmacksknospen“ auf der Speisekarte. Das Restaurant Lagana in der Villacher Altstadt widmet sich am 6. Mai ab 19:00 Uhr dem Nudelthema. Einen Tag später lädt Küchenchef Gerhard Satran in der Stiftsschmiede am Ossiacher See zum Gipfeltreffen der Produzenten und stellt für die Besucher die Zutaten und Produkte seiner feinen Küche in den Mittelpunkt. Start ist um 12:00 Uhr.

Das zweite KÜCHENKULT Wochenende startet am 11. Mai 2017 mit den schon legendären „Alpe-Adria Spargelfestspielen“ um 18:30 Uhr im Der Tschebull am Faaker See, die im Rahmen des Festivals bereits eine treue Fangemeinde haben. Tags darauf serviert in Villach im Restaurant Kaufmann & Kaufmann Brigitte Kaufmann mit „Kresse, Kitz & Co.“ die - aus ihrer Sicht - wahren kulinarischen Schätze des Frühlings. Fleischfans dürften ebenfalls am 12. Mai beim diesjährigen Neuling Mario Mauthner im Restaurant des Golfclub Schloss Finkenstein auf ihre Kosten kommen: „Schweinerei auf dem Golfplatz“ heißt sein Menü. Beide Veranstaltungen starten jeweils um 19:00 Uhr. Passend zu den vielen Seen und Flüssen in Kärnten, widmet die Alte Point in Arriach ihre Speisekarte am 13. Mai ab 12:00 Uhr den essbaren Wasserbewohnern. Etwas bewegter geht es an diesem Tag auch bei Frierss Feines Haus zu. Hier flanieren die Gäste ab 18:30 Uhr beim Food Market zwischen Marktständen, an denen die Köstlichkeiten vor ihren Augen frisch zubereitet werden.

Den vorläufigen Abschluss des KÜCHENKULT 2017 bildet am Muttertag (14. Mai, 12:00 Uhr) ein Brunch im Hotel Karnerhof am Faaker See, in dem nicht nur Mütter kulinarisch verwöhnt werden, sondern auch noch der zauberhafte Ausblick über einen der schönsten Seen Kärntens genossen werden kann. Vorläufig deshalb, weil im Juli quasi als Verlängerung des Gourmetfestivals auf der Draubrücke in Villach die „Lange Tafel“ zelebriert wird. An einer rund 55 Meter langen, festlich eingedeckten Tafel servieren alle KÜCHENKULT Köche nochmals ihre sommerlich-leichten Kreationen, während im Hintergrund der Sonnenuntergang Villach in ein magisches Licht taucht. Ein Platz an der Langen Tafel ist ab 119,00 Euro inklusive Getränken und Weinbegleitung buchbar.

Das genaue Programm, alle teilnehmenden Köche, Preise und Links zu den jeweiligen Restaurants sind unter www.kuechenkult.at zu finden, ebenso die Möglichkeit für direkte Buchungen.

Quelle: Region Villach Tourismus GmbH

Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren
Das Genießerland Baden-Württemberg auf dem Teller / Foto: © TMBW / Bernhart
10.01.2023

Neue kulinarische Konzepte locken 2023 zu Reisen durch das Genießerland Baden-Württemberg

Viele Erzeugerinnen, Köche und Produzenten interpretieren alte Klassiker neu oder entwickeln kulinarische Innovationen im Genießerland Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Die Löwenburg in Kassel / Foto: © Christine Schmidt auf Pixabay
23.12.2022

Kassel hat einige kulturelle Highlights zu bieten

Bei einem Kurztrip nach Kassel kommen Kulturliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Shoppingfans, denn es gibt viele Highlights, die man nicht verpassen sollte.
mehr erfahren
Celler Schloss / Foto: © David Mark auf Pixabay
23.12.2022

Kultureller Städtetrip nach Celle in der Südheide

Die Fachwerkstadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide lädt zu kulturellen Entdeckungen ein.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Blick auf den Erzschrägaufzug des Weltkulturerbes Völklinger Hütte an einem Wintertag / Foto: © Karl Heinrich Veith / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
21.12.2022

Die Weihnachts-Führungen 2023-2023 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit der neuen Großausstellung JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein inspirierendes Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz, Text und Musik.
mehr erfahren