Wanderbares PillerseeTal für Weltmeister und Familien

Biathlon Weltmeister und Olympiamedaillengewinner Dominik Landertinger tankt im PillerseeTal ebenso Kraft für die Wintersaison wie Österreichs Biathlon-Dame Lisa Hauser. Die Wanderregion in den Kitzbüheler Alpen bietet zudem ein starkes Angebot für Familien.

Den Blick auf die imposanten Steinberge gerichtet, schultert der Biathlon-Weltmeister und Olympiamedaillengewinner Dominik Landertinger seinen Wanderrucksack. Wie Österreichs Biathlon Dame Lisa Hauser hat auch er die Biathlonausrüstung gegen Wanderstöcke getauscht. Bei ausgedehnten Wanderungen in seiner Heimat, dem PillerseeTal, tankt „Landi“ Energie für die bevorstehende Wintersaison. Ihn zieht es vor allem in die Höhe. Auf den Gipfeln der Region genießt Landertinger das überwältigende Panorama und vor allem die Ruhe. „Ich habe als Kind viele Sommer auf unserer Alm hoch über Hochfilzen verbracht und hier in meinen Heimatbergen finde ich Ruhe und kann richtig abschalten. Das gibt mir unglaubliche Kraft und Motivation.“, so der Weltmeister und Olympiamedaillengewinner.

Wander-Eldorado PillerseeTal

Was für den Weltmeister gilt, schätzen auch die Gäste der Region - wobei es nicht immer schweißtreibende Gipfeltouren sein müssen, um die Bergwelt zu erleben. Viele der über 400 Kilometer markierter Wanderwege führen an einzigartigen Naturschönheiten vorbei. Besonders gut lassen sich die Höhepunkte des PillerseeTals auf dem „WAIWI“ entdecken. In drei Etappen von Waidring bis zum Wildseeloder in Fieberbrunn präsentiert der Weitwanderweg auf 50 Kilometern die Vielfalt der Region. „Obwohl ich hier lebe, staune ich immer wieder über die wunderschöne Natur der Kitzbüheler Alpen.“, schwärmt Österreichs Biathlon-Dame Lisa Hauser. Es ist vor allem die abwechslungsreiche Almlandschaft mit den mehr als dreißig Almhütten, die das PillerseeTal auszeichnet. Wer sich in der zweiten Wochenhälfte auf den Weg macht, der kommt zudem in den Genuss der beliebten „Musik am Berg“. Auf ausgewählten Hütten ertönen dann heimische Klänge und die Hüttenwirte servieren dazu besondere Tiroler Schmankerl. An den Wochenenden, insbesondere im Herbst locken zudem zahlreiche Almfeste oder das beliebte „Fest der Fieberbrunner Holzschuhdirndln“.

Wandererlebnis für Kinder

Selbst Kinder werden im PillerseeTal zu begeisterten Gipfelstürmern. Der Triassic Park auf der Steinplatte in Waidring, Timoks Alm mit dem rasanten Coaster in Fieberbrunn oder das dreißig Meter hohe Jakobskreuz auf der Buchensteinwand ziehen die Jüngsten in ihren Bann. Für den bequemen Weg nach oben - oder zurück ins Tal - sorgen die Bergbahnen der Region. Mit der PillerseeTal Card nutzen Gäste die Bahnen, Schwimmbäder und den Freizeitpark „Familienland“ kostenlos. Ein besonderes Angebot hält die Region von 1. September bis 28. Oktober bereit. In dieser Zeit zahlen nur die Eltern für die PillerseeTal Card - Kinder erhalten sie gratis.

Alle Informationen zum Wandern und den speziellen Angeboten finden Sie unter: www.pillerseetal.at

Quelle: Tourismusverband PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren
Oberhalb des Zeller Sees genießen Wanderer gute Aussichten auf die Gipfel der Hohen Tauern und auf die Pinzgauer Grasberge. / Foto: © djd/Tourismusverband Maishofen/Gruber Michael
20.07.2022

Berge, Rad und Badespaß in Maishofen

Hohe Berge und glasklares Wasser – diese aktiv-erfrischende Kombination sorgt auch im Salzburger Pinzgau für abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse.
mehr erfahren
Sonnenaufgang über dem Digelfeld in der Schwäbischen Alb / Foto: © Mythos Schwäbische Alb; Steffen Steinhäusser
18.07.2022

Rad- und Wanderkarte Mittlere Schwäbische Alb – Traumtouren 2022 durch malerische Landschaften

Mit der aktuellen Rad- und Wanderkarte von Mythos Schwäbische Alb können natur- und kulturbegeisterten Urlauber individuelle Touren planen und die Region auf eigene Faust zu erkunden.
mehr erfahren
Bundsandstein Erlebnisweg im Spessart-Mainland / Foto: © Holger Leue
18.07.2022

Steinige Genusstour am Mainviereck

Für Wanderer bietet das Spessart-Mainland mit dem Buntsandstein Erlebnisweg einen neuen Höhepunkt, der auf 40 Kilometern zwischen Miltenberg und Faulbach auf beiden Seiten des Mains verläuft.
mehr erfahren