Wiedereröffnung des Felix-Nussbaum-Haus

„Alles neu macht der Mai“, so oder ähnlich könnte das Motto bei der Wiedereröffnung des Felix-Nussbaum-Hauses am 6. Mai 2011 in Osnabrück lauten. Doch wer nicht nur die neuen Räume dieses Museumsareals kennenlernen möchte, sondern auch auf Entdeckungstour zu den zahlreichen Kulturstätten der berühmten Friedensstadt gehen möchte, wird an der Kurzreise-Pauschale „Kultur Pur“ in Osnabrück viel Freude haben.

Wie ein roter Faden durchziehen geschichtsträchtige „Friedenszeichen“ die Straßen von Osnabrück. Kein Wunder - denn seit der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens von 1648 ist die Stadt diesem Versprechen verpflichtet. Als jüngstes Zeichen gilt das Felix-Nussbaum-Haus, das nach einer fast einjährigen Umbauphase am 6. Mai 2011 seine Pforten wieder öffnet. Zeitgemäß erweitert und als Einheit mit dem kulturgeschichtlichen Museum zusammengeführt, schreibt hier die weltweit größte Werke-Sammlung des jüdischen Künstlers Geschichte. Doch Osnabrück hat noch weit mehr zu erzählen, angefangen bei einem Bummel durch die Straßen der Altstadt zum historischen Marktplatz. Dort steht das Rathaus mit seinem berühmten Friedenssaal, dessen geschichtsträchtiger Faszination man sich kaum entziehen kann. Von hier aus ist es nicht weit zu den zahlreichen Museen und Kulturstätten der Stadt, ein jedes davon ein sehenswertes Schmuckstück! Dazu gehört auch das „Erich Maria Remarque-Friedenszentrum“. Die wenigsten wissen sicherlich, dass in Osnabrück die Wiege des weltberühmten Autors stand. So kann man nach einem Besuch des Museums mit einem tiefen Wissen weit über das große Lebenswerk des Autors von „Im Westen nichts Neues“ mächtig auftrumpfen. Intersessante und unterhaltsame Geschichten erfährt man auch bei der Nachtwächterführung durch die Altstadt mit ihren schmucken Fachwerk- und Treppengiebelhäusern, in denen moderne Boutiquen und Galerien am Tage mit einem üppigen Shoppingangebot locken. Wer nach den Besuchen der City-Museen einfach nur den Flair der Stadt spüren möchte, kann sich in den angrenzenden „Steinwerken“, einst mittelalterliche Lagerhäuser, entspannende Momente in hübschen Restaurants, urigen Kneipen und Cafés nehmen. In Remarques Weinwirtschaft dürfen die abwechslungsreichen und anregenden Tage ausklingen, denn gemütlich und stilvoll verwöhnen das 3-Gänge- und das Tapas- Menü selbst anspruchsvolle Gaumen.

Das Arrangement „Kultur Pur“ bietet eine gelungene Kombination aus Geschichte und Moderne, die das breite Kultur- und Freizeitangebot der Friedensstadt unterstreicht und auf begeisternde Entdeckungstour durch Osnabrück und das Osnabrücker Land mitnimmt.

Ausstellung „Würde und Anmut“ im Felix-Nussbaum-Haus Osnabrück
Die Ausstellung zur Wiedereröffnung „Würde und Anmut“ (6. Mai – 28. August 2011) stellt mit dem Werk Felix Nussbaum und Albrecht Dürer zwei Hauptsammlungen des Museums besonders heraus. Beide Künstler, deren Schaffenszeit fast 500 Jahre auseinander liegt, beschäftigen sich intensiv mit dem menschlichen Körper als Ausdruck und Spiegel menschlicher Empfindungen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.osnabruecker-land.de

Quelle: Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren
Kurz vor Sonnenaufgang ziehen ihn die Fischer in die Boote: den Wildfang des Tages. / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
03.08.2022

Wilder Fisch frisch auf dem Tisch am Bodensee - die BodenseefischWochen 2022

Vom 12. September bis 9. Oktober 2022 zaubert jedes der teilnehmenden 21 Restaurants seine ganz eigene Interpretation des perfekten Bodensee-Fischmenüs bei den BodenseefischWochen 2022.
mehr erfahren
Das Team der Avocadobar verwendet viele Biozutaten aus der Region / Foto: © Wertheim Village
02.08.2022

Wenn die Shopping-Pause zum Genuss wird

In der Luxus-Shoppingdestination Wertheim Village können angesagte Fashion- und Beauty-Trends in über 100 Boutiquen, aber auch zahlreiche Restaurants und Pop-up Food-Konzepte entdeckt werden.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Pause auf dem Radweg R1 in Ferch / Foto: © PMSG André Stiebitz
01.08.2022

Von der Welterbestadt Potsdam in die Spargelstadt Beelitz radeln

Brandenburgs Landeshauptstadt und Beelitz trennen etwa 30 sehr sehenswerte Kilometer und da die Spargelstadt in diesem Jahr zur Landesgartenschau lädt, empfiehlt sich ein kleiner Abstecher in den Fläming.
mehr erfahren
HUK COBURG Open-Air-Sommer in Coburg / Foto: © Coburg Marketing
01.08.2022

Zwischen Unterwelt und Lichtgestalten - Außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Frankens Städte sind immer eine Reise wert und überraschen bei jedem Besuch mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Wir stellen wir Euch einige Tipps vor, bei denen ihr die Städte aus einer neuen Perspektive erleben könnt.
mehr erfahren
Pünktlich zur Blauen Stunde wird der Altenburger Markt zum Konzertsaal im Freien. / Foto: © djd/Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt/Ronny Ristok
01.08.2022

Städtereisen 2022 nach Thüringen für jeden Geschmack

Thüringens Städte sind einen Besuch wert: ob Erfurt und Weimar oder eine der kleineren Städte wie Arnstadt, Meiningen, Sondershausen und Altenburg.
mehr erfahren