Zeitreisen am Limes

Rekonstruktion eines Limesturms - Zeitreisen am Limes

Weit schweift der Blick über die Felder und Wälder. So müssen vor knapp 2000 Jahren auch die römischen Soldaten, die in der Provinz Raetien stationiert waren, Ausschau gehalten haben – nach Signalen von benachbarten Wachttürmen oder nach Vorkommnissen jenseits der Grenze, im „freien Germanien“. Während sich die Eltern von der steinernen Rekonstruktion eines Limesturms bei Erkertshofen in die Vergangenheit versetzen lassen, begegnen ihre Kinder der römischen Vergangenheit des Naturpark Altmühltal auf spielerische Weise: Gleich am Wachtturm bietet der neue Römerspielplatz ab Sommer 2021 Gelegenheit, einen „Römerturm“ beim Klettern zu erobern, über die Rutsche zu fliehen, sich hinter den Palisaden zu verstecken oder auf dem Katapult zu wippen.

Den Weg zum Erkertshofener Römerturm mit dem neuen Spielplatz weist unter anderem der Limeswanderweg: Auf einer Länge von rund 115 Kilometern folgt diese Route dem Verlauf des Obergemanisch-Raetischen Limes, der seit 2005 zum UNESCO-Welterbe gehört, durch den Naturpark Altmühltal. Entlang der Route geben noch einige weitere Rekonstruktionen sowie faszinierende Funde in den Römermuseen Einblicke in das Leben an der antiken Grenze. Bei Kipfenberg und Hienheim markieren zum Beispiel Holzwachttürme historische Turmstellen, bei Walting wurde ein Teil eines Kastells rekonstruiert, in Eining werden die Überreste eines weiteren Kastells durch Installationen zum Leben erweckt. Von dort ist es nicht weit nach Bad Gögging mit seiner bis zu den Römern zurückreichenden Badetradition, die im Römischen Museum für Kur- und Badewesen dokumentiert und von der modernen Limes-Therme lebendig gehalten wird. Bei Burgsalach, wo vermutlich ein römisches Gasthaus entdeckt wurde, wartet ein Erlebnispfad auf Geschichtsfans. Über einen Schlaufenweg am Limeswanderweg geht es von hier aus in die Römerstadt par excellence: In Weißenburg faszinieren das teilrekonstruierte Kastell, die römischen Thermen und das RömerMuseum mit seinem einzigartigen Schatzfund. Hier lohnt sich auch ein Besuch im Bayerischen Limes-Informationszentrum, das zusammen mit zwei Infopunkten in Kipfenberg und Titting einen Überblick über die Spuren der römischen Geschichte im Naturpark Altmühltal gibt.

Burg Kipfenberg

Wer noch tiefer in die römische Historie eintauchen möchte, hat dazu im Naturpark Altmühltal bei Führungen und Veranstaltungen Gelegenheit. In Weißenburg enthüllen „Zeitzeugen“ Wissenswertes und Kurioses unter dem Motto „BadeGeflüster“ (vsl. 20. Juni, 24. Juli, 21. August, 11. September und 16. Oktober 2021) oder „RömerVisionen“ (vsl. 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September und 17. Oktober 2021). Weitere Führungen und Erlebnisveranstaltungen in Weißenburg, Gunzenhausen, Walting oder Kipfenberg geben Einblick in die Lebenswelt der Soldaten und ihrer Familien am Limes. Oder wie wäre es mal mit einem römischen Gelage? Beim Museumsfest des Römer und Bajuwaren Museums Burg Kipfenberg werden lukanische Würstchen und andere römische Leckerbissen serviert. Neben den lukullischen Genüssen machen Handwerksvorführungen, Kinderaktionen, Lagerrundgänge, Modenschauen und viele weitere Angebote die Zeitreise perfekt.

Quelle: Tourismusverband Naturpark Altmühltal

Taubertäler Weindorf im Kurpark von Bad Mergentheim / Foto: © Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH
23.07.2024

Taubertäler Weindorf im Kurpark erleben - Ein Fest für die Sinne am 9. und 10. August 2024

Am 9. und 10. August 2024 dürfen sich die Besucher auf eine exquisite Auswahl an Weinen aus den renommierten Anbaugebieten Württemberg und Baden im Taubertäler Weindorf in Bad Mergentheim freuen.
mehr erfahren
Die einstige Residenzstadt Altenburg im Herzen Mitteldeutschlands erstrahlt zur herbstlichen Safranblüte in einem prachtvollen violetten Kleid. / Foto: © djd/Tourismusverband Altenburger Land/Katja Kipping
22.07.2024

Eine Region erstrahlt in zartem Lila: Safranblüte in Altenburg

Die alte Residenzstadt Altenburg im Herzen Mitteldeutschlands erstrahlt im Herbst in einem violetten Kleid. Ein süßer Duft zieht durch die Gassen: Seit 500 Jahren wächst hier Safran, das teuerste Gewürz der Welt.
mehr erfahren
Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren