Aktiv die Natur im Franken im Frühjahr 2024 entdecken

Die Ferienregion Franken lockt im Frühjahr 2024 mit einem beeindruckenden Angebot an aktiven Wanderungen und Events, die Naturbegeisterte und Kulturliebhaber gleichermaßen ansprechen. Diese Zeit des Jahres verwandelt die Landschaft in ein malerisches Farbenmeer, ideal für alle, die das Erwachen der Natur aus nächster Nähe erleben möchten. Die Region bietet eine Vielzahl an maßgeschneiderten Touren und Veranstaltungen, die von geführten Wanderungen durch historische Städte und entlang blühender Naturpfade bis hin zu kulturellen Festen und kulinarischen Entdeckungsreisen reichen.

Die Redaktion von Tambiente hat aus dem vielfältigen Angebot vier besondere Highlights ausgewählt, die wir im Folgenden detailliert vorstellen möchten:

Frühling an der fränkischen Lebensader: Auf dem „MainRadweg“ durch Franken

Radler willkommen am MainRadweg - Frühling an der fränkischen Lebensader: Auf dem „MainRadweg“ durch Franken

Der Frühling verspricht neues Leben und ist ideal für eine genussvolle Radtour entlang der fränkischen Lebensader - dem Main. Der MainRadweg folgt ihm von den beiden Quellen bis zur Mündung in den Rhein.

Unterwegs führt er nicht nur zu einzigartigen Naturschönheiten, sondern auch durch eine abwechslungsreiche Städtelandschaft: Die Festspielstadt Bayreuth, Bamberg und Würzburg mit ihren UNESCO-Welterbestätten, Kulmbach, Schweinfurt sowie Aschaffenburg setzen kulturelle Höhepunkte.

Gemütliche Biergärten, traditionelle Weinstuben und renommierte Restaurants laden zu kulinarischen Genüssen ein. Am Wegesrand liegen zudem zahlreiche Beherbergungsbetriebe, die sich besonders auf die Bedürfnisse ihrer radelnden Gäste eingestellt haben.

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen

Saisonstart für die Schatzsuche: Fossilien sammeln im Naturpark Altmühltal

Fossilien sammeln im Steinbruch Blumenberg - Saisonstart für die Schatzsuche: Fossilien sammeln im Naturpark Altmühltal

Hobby-Urzeitforscher und Geologen können im Naturpark Altmühltal bald wieder zu Hammer und Meißel greifen, denn die Fossiliensteinbrüche beenden ihre Winterpause: Am Blumenberg in Eichstätt und im Besuchersteinbruch Mühlheim bei Mörnsheim geht es ab 23. März 2024 wieder los, der Hobbysteinbruch Solnhofen öffnet am 28. März 2024 seine Pforten.

Am 1. April 2024 beginnt die Saison im Fossiliensteinbruch Schamhaupten in Altmannstein. Die Fossiliensammelstelle in Titting ist ganzjährig geöffnet. Da die Platten kinderleicht zu spalten sind, haben auch Anfänger:innen Spaß an der Schatzsuche und nehmen mit etwas Geduld am Ende ein im Jurastein konserviertes Lebewesen aus der Urzeit mit nach Hause.

Wer sehen will, was im Naturpark Altmühltal schon alles entdeckt wurde, schaut am besten in den Fossilienmuseen vorbei. Hier warten faszinierende Lebewesen wie der „Urvogel“ Archaeopteryx und im Dinosaurier Museum Altmühltal in Denkendorf begegnen Mutige T.rex & Co. sogar in Lebensgröße.


Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Start in die Outdoor-Saison: die Rothenburger Frühjahrswanderwoche

Die Frühjahrswanderwoche in Rothenburg o.d.T. findet vom 16. bis 24. März 2024 statt - Start in die Outdoor-Saison: die Rothenburger Frühjahrswanderwoche

Wein, Mühlen und versteckte Täler - vom 16. bis 24. März 2024 führt die Frühjahrswanderwoche in Rothenburg ob der Tauber zu den schönsten Plätzen rund um die mittelalterliche Stadt. Bei den kostenlosen Touren geht es täglich hinaus in die Natur, wo Wanderführerinnen und Wanderführer den Teilnehmenden Kultur und Landschaft rund um die Tauberstadt näher bringen.

Los geht es am 16. März 2024 mit der rund sechs Kilometer langen Eröffnungswanderung zum Lindleinsee, ins Schweinsbachtal sowie zum Stäffeleinsbrunnen. Im Laufe der Woche stehen dann unter anderem Touren zu den Mühlen an der Tauber, Wanderungen mit dem Stadtförster oder mit dem Gästepfarrer auf dem Programm.

Unterwegs auf natürlichen Wegen: Lauf-Events 2024 im Frankenwald

Etliche Laufevents finden 2024 im Frankenwald statt - Unterwegs auf natürlichen Wegen: Lauf-Events 2024 im Frankenwald

Die naturnahen Wege des Frankenwaldes sind nicht nur für Wanderer ideal, auch für Laufsportler:innen haben sie einiges zu bieten - das zeigen die zahlreichen Lauf- und Trailrunning-Veranstaltungen in der Urlaubslandschaft. Der neue Flyer „Laufevents im Frankenwald und Umgebung” stellt diese und weitere Veranstaltungen in den Nachbarregionen vor.

Vom Spedenlauf rund um die Ködeltalsperre bei Nordhalben am 24. März bis zum „Theramed Adam Riese Silvesterlauf“ am 31. Dezember in Bad Staffelstein im Obermain.Jura gibt es 2024 viele Gelegenheiten, aktiv zu werden. Weitere Informationen wie Streckentipps, Lauferlebnisse oder Laufpartner finden Interessierte auf der Homepage von Frankenwald Tourismus.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Erlebnisradtour auf der Brücke in Marquartstein. / Foto: © Chiemgau Tourismus e.V.
15.04.2024

Genuss und Geschmack beim Chiemgauer Radlfrühling 2024

Den Chiemgau nicht nur landschaftlich, sondern auch kulinarisch in Erinnerung behalten? Dazu lädt der Chiemgauer Radlfrühling 2024 ein. Neben den bewährten geführten Touren gibt es auch Selbstfahrer-Touren mit Schmankerl-Stops.
mehr erfahren
Oleftalsperre bei Hellenthal / Foto: © Eifel Tourismus GmbH I Dennis Stratmann
12.04.2024

Raderlebnistag Radeln nach Zahlen zur Vorstellung der 16 EifelRadSchleifen in der Nordeifel

Die Nordeifel bietet alles, was das Radlerherz höher schlagen lässt. Radwege führen an Flüssen wie Erft, Olef und Urft entlang, zu Seen wie Kronenburg oder Zülpich oder zu Wasserburgen wie Satzvey und Flamersheim.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E – BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO vom 19. bis 21. April 2024 / Foto: © Andi Frank
11.04.2024

BVB-Legende Patrick Owomoyela zu Gast am DEW21 E - BIKE Festival Dortmund 2024

Der Countdown für Europas größtes E-Bike-Event, das DEW21 E - BIKE Festival Dortmund presented by SHIMANO, läuft. Bereits zum siebten Mal findet das Festival vom 19. bis 21. April 2024 statt.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
So viele große Fachwerk-Bauernhöfe aus dem 16. bis 19. Jahrhundert wie im Artland gibt es selten in Europa. / Foto: © djd/TMN/Christoph Steinweg
09.04.2024

Die schönsten Touren durch Osnabrücker Land, Altes Land und Heidekreis

Im Fahrradland Niedersachsen gibt es nicht nur die beiden beliebtesten deutschen Radfernwege an Weser und Elbe, sondern auch hervorragende Radreiseregionen, die dazu einladen, bäuerliche Kultur und regionale Spezialitäten zu entdecken.
mehr erfahren
Neue Sichtpunkte zu entdecken, tut der Seele gut. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens
08.04.2024

Energie tanken in den Bergen: An besonderen Kraftorten komplett vom Alltag abschalten

Die Ferienregion Hall-Wattens in der Tiroler Bergwelt eignet sich hervorragend zum Wandern und Mountainbiken - vor allem aber zum Kraft tanken und Neues entdecken.
mehr erfahren