Der September 2023 in Franken voller Geschichte und Feierlichkeiten

Wenn die ersten Herbstwinde durch die Bäume Frankens wehen und die Tage kürzer werden, dann ist es Zeit für einige der traditionsreichsten und festlichsten Veranstaltungen der Region. Der September 2023 in Franken ist nicht nur eine Zeit des natürlichen Wandels, sondern auch eine Zeit, in der das reiche kulturelle Erbe der Region in den Vordergrund tritt und mit Leben gefüllt wird.

Ein absolutes Highlight sind die "Kirchweihen im Frankenwald". Diese traditionellen Volksfeste, die ihre Wurzeln in jahrhundertealten Bräuchen haben, sind ein Fest für alle Sinne. Mit festlich geschmückten Straßen, traditioneller Musik, Tänzen und natürlich den unverwechselbaren kulinarischen Köstlichkeiten der Region, bieten die Kirchweihen eine einzigartige Gelegenheit, in die Kultur und Tradition Frankens einzutauchen.

Ein weiteres Muss für jeden Kulturliebhaber sind die "Reichsstadt-Festtage" in Rothenburg ob der Tauber. Diese historische Stadt, die wie aus einem Märchenbuch zu stammen scheint, wird während der Festtage zu einem lebendigen Geschichtsbuch. Mit mittelalterlichen Umzügen, Handwerksvorführungen und theatralischen Aufführungen wird die Geschichte der ehemaligen Reichsstadt lebendig und bietet Besuchern eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Der September in Franken ist also weit mehr als nur ein Übergang zwischen Sommer und Herbst. Es ist eine Zeit des Feierns, des Erinnerns und des Eintauchens in eine Kultur, die stolz ihre Traditionen und Bräuche bewahrt und feiert. Lassen Sie sich von der Magie Frankens verzaubern und erleben Sie einen September, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Brotzeit, Bier und beste Laune: Kirchweihen im Frankenwald

Kirchweih in Ludwigsstadt-Ebersdorf - Brotzeit, Bier und beste Laune: Kirchweihen im Frankenwald

Ein genussvoller Höhepunkt im Spätsommer und Herbst sind die Kirchweihfeste im Frankenwald. In Weißenbrunn vom 21. bis 25. September 2023, in Ludwigsstadt vom 22. bis 25. September 2023, in Stockheim-Neukenroth vom 12. bis 17. Oktober 2023 oder in den Steinbacher Ortsteilen Hirschfeld vom 27. September bis 3. Oktober 2023, in Windheim vom 5. bis 9. Oktober 2023 und in Buchbach vom 20. bis 23. Oktober 2023 wird zur Kirchweih ausgiebig gefeiert und deftig gegessen und getrunken.

Meist gibt es an den Kirchweihtagen einen Festzug und den traditionellen Plantanz: Bei Walzer, Rheinländer oder Polka drehen sich alle auf dem Festplatz neben der Kirche. Und wen das Feiern hungrig macht, den locken die typischen deftigen Kirchweihgerichte in die örtlichen Gasthäuser. Krenfleisch und Schlachtschüssel stehen an diesen Tagen auf der Speisekarte. Dazu gibt es Bier aus den regionalen Brauereien.

Zeitreise in der Mittelalterstadt: Reichsstadt-Festtage in Rothenburg ob der Tauber

Reichsstadt-Festtage Rothenburg o.d.T. - Zeitreise in der Mittelalterstadt: Reichsstadt-Festtage in Rothenburg ob der Tauber

Anfang September feiert Rothenburg ob der Tauber ein historisches Spektakel: Die Reichsstadt-Festtage vom 1. bis 3. September 2023 entführen in vergangene Epochen der Stadtgeschichte. Über 900 Teilnehmer:innen treten in originalgetreuen Gewändern vergangener Tage auf.

Das ganze Wochenende über haben die Besucher die Möglichkeit, dem Lagerleben in der Altstadt beim Schmieden, bei Gauklerei und Schwertkämpfen zuzusehen. Oder sie werden Zeuge einer Gerichtsverhandlung - inklusive Bäckertaufe im Brunnen. Zu den Höhepunkten des Wochenendes zählt der Fackelzug der historischen Gruppen am Freitagabend: Vom Taubertal aus geht es zum Marktplatz, wo eine Lichtshow den Abend krönt. Spektakuläre Momente verspricht zudem eine Feuershow.

Heiß wird es auch am Samstagabend, wenn ein Feuerwerk über der Altstadt erstrahlt. „Die brennende Stadt“ erinnert an die Beschießung Rothenburgs ob der Tauber durch Tillys Truppen im Dreißigjährigen Krieg. Wer die Rettung der Stadt nach der Eroberung miterleben möchte, ist beim Festspiel „Der Meistertrunk“ im Kaisersaal des Rathauses genau richtig.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren
Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg / Foto: © TVSW | Michael Bahr
08.04.2024

Auf den Spuren der Geschichte: Ritterpfad Ginsburg

Die Ginsburg, die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund, ist das ganze Jahr über ein besonderes Ausflugsziel.
mehr erfahren