Fünf geschmackvolle Tipps für eine kurze Auszeit in Karlsruhe

Entspannt, heiter und genussvoll: Das ist die badische Lebensart. - Fünf geschmackvolle Tipps für eine kurze Auszeit in Karlsruhe

„Numme net huddle - nur keine Hektik“: Dieses Karlsruher Motto spiegelt perfekt die entspannte badische Lebensart wider. Untrennbar damit verbunden sind Genuss und Gaumenfreuden. Kein Wunder, dass Feinschmecker bei einem Besuch in Karlsruhe viel zu entdecken haben - Infos finden Sie unter www.karlsruhe-erleben.de/essen-trinken. Im schönen Karlsruhe gibt es für Feinschmecker viel zu entdecken.

1. Kulinarische Sternstunden

Gleich sechs Restaurants in der Region wurden von der Feinschmeckerbibel Guide Michelin mit den begehrten Sternen ausgezeichnet. Zwei davon trägt das „sein“ mit seinem Casual-Fine-Dining-Konzept. Asiatische Fusion bietet das „Tawa Yama“, gehobene Bio-Küche das grünbestrahlte „erasmus“. Auch das „Garbo im Löwen“ in Eggenstein-Leopoldshafen und der „Erbprinz“ im benachbarten Ettlingen im Albtal locken mit exzellenten Menüs.

Ein kulinarischer Stern am Karlsruher Gourmethimmel ist etwa das Tawa Yama mit seiner Asian-Fusion-Küche. - 1. Kulinarische Sternstunden

2. Auf kulinarischer Tour durch Karlsruhe

Bodenständiger und mitten in der Stadt sind die Genusstouren von Eat the World. Beim Schlendern durch enge Gassen und über schöne Plätze laden zahlreiche kleine, liebevoll geführte Lokale zum Verweilen und Probieren ein. "Karlsruher Braugeschichten" und "Achtsamer Genuss" stehen ebenfalls auf dem Programm. Alle Touren von  Eat the World dauern ca. 3 Stunden und es werden bis zu 6 vielfältige Kostproben probiert.

Oder Sie entdecken kulinarische Highlights auf einem der Routenvorschläge von Karlsruhe Tourismus und füllen Sie Ihren Genusssafari-Rucksack mit allerlei Karlsruher Köstlichkeiten für Ihr Picknick.

Bei der Genusssafari können Feinschmecker die Zutaten für ihr Picknick individuell zusammenstellen. - 2. Auf kulinarischer Tour durch Karlsruhe

3. Weinprobe auf dem Turmberg

Schon die alten Römer nutzten den Südwesthang des Turmbergs für den Weinbau. Heute kultiviert das Staatsweingut Karlsruhe-Durlach hier Reben - von traditionellen Sorten wie Lemberger oder Spätburgunder bis hin zu Raritäten wie Silvaner, Muskat-Ottonel und Scheurebe. Am besten entdeckt man sie bei einer Weinprobe.

Auf keinen Fall auslassen: eine Weinprobe auf dem Turmberg. - 3. Weinprobe auf dem Turmberg

Jetzt den passenden Urlaubskatalog für Karlsruhe bestellen!

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Karlsruhe auf einen Blick - Entdecken & Erleben

Karlsruhe auf einen Blick

Mittlerer Oberrhein | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeder kennt Karlsruhe aus den Nachrichten, wenn ein wichtiges Urteil der höchsten deutschen Bundesgerichte verkündet wird. Das Vorurteil „der langweiligen Beamtenstadt“ tut Karlsruhe unrecht, denn hinter Karlsruhe versteckt sich eine Stadt mit herausragendem Kulturangebot, viel Grün und viel badischer Lebensart.

4. Das Fest der Sinne feiern

Jedes Jahr im Frühjahr - dieses Jahr am 27. und 28. April 2024 - verwandelt sich die Karlsruher Innenstadt in eine Schlemmeroase. Auf dem Marktplatz werden Spezialitäten und Leckereien aus den Regionen Baden, Pfalz und Elsass serviert: original Elsässer Flammkuchen, handgemachte Käsespätzle mit geschmorten Zwiebeln und Schwarzwälder Schinken, aber auch vegane Bowls. Vor dem Schlossplatz locken frisch geernteter Spargel und Erdbeeren. Angebote in den Stadtteilen, ein Oldtimertreffen und ein großes Familienprogramm runden das Fest ab.

Beim Fest der Sinne verwandelt sich der Karlsruher Marktplatz in eine Schlemmeroase. - 4. Das Fest der Sinne feiern

5. Happy beim Picknick

Als eine der wärmsten Städte Deutschlands und mit über 1.000 Hektar Garten- und Parkanlagen ist Karlsruhe genau der richtige Ort für ein Picknick. Der „Happy Picknickkorb“ kann bei der Tourist-Information Karlsruhe bestellt und an einen beliebigen Ort in der Stadt geliefert werden. Oder man begibt sich auf eine „Genusssafari“ und macht sich mit Tüte, Routenplaner, Bambusbesteck und Picknickdecke auf den Weg zu leckeren Stationen, an denen man sich die Zutaten für sein Picknick aussuchen kann.

In Karlsruhe lässt sich gut schlemmen - zum Beispiel bei einem Picknick im Schlossgarten. - 5. Happy beim Picknick

Quelle: KTG Karlsruhe Tourismus GmbH c/o DJD deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren