Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. - Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Spannende Erlebnistouren in Deutschland und Österreich

Naturschätze finden sich in unserer Heimat so einige - geheimnisvolle Wälder, in denen man sich auf die Spuren von seltenen Wildtieren begeben kann, herrliche Berge und wilde Flüsse. Oft liegen sie fast direkt vor der Haustür und warten darauf, entdeckt zu werden.

Mit geschulten Guides in die Natur eintauchen

Eine gute Möglichkeit dazu bieten beispielsweise die Erlebnistouren des WWF Deutschland, die Interessierte zu ausgewählten Naturschätzen in Deutschland und Österreich führen – ob in den Alpen, der Dresdner Heide oder dem Unesco-Welterbe Wattenmeer. "Unsere heimische Natur ist unfassbar vielfältig. Auf den Erlebnistouren entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche großen und kleinen Attraktionen sie bereithält“, sagt Julia Baer, Programmleiterin beim WWF Deutschland. Die von geschulten Guides geführten Touren richten sich an Erwachsene und zum Teil an Jugendliche ab zwölf Jahren - unter www.wwf.de/erlebnis können die Touren, die zwischen Mai und Oktober stattfinden, direkt gebucht werden.

Faszination Wald

Ein herrlicher Naturschatz ist beispielsweise der Pfälzerwald, den seit einigen Jahren wieder Luchse durchstreifen. Auf einer Waldwanderung erfahren die Teilnehmenden Spannendes über den heimischen Beutegreifer und lernen seinen Lebensraum kennen, während sie im Schwarzwald der Frage nachgehen können, wie sich Wildnis erschaffen lässt. Auf der Wanderung bei St. Peter tauchen sie tief in den Wald ein, erleben die 40 Meter hohen Zweribachwasserfälle und genießen den Ausblick vom Hohwartfelsen. Im Taunus wiederum dreht sich alles um die faszinierende Welt der Bäume. Mit einem Wildnispädagogen geht es zu gewundenen Eichen, gewaltigen Buchen und mystischen Erlen. Wie kommunizieren Bäume? Welche Überlebensstrategien haben sie in den Jahrmillionen ihrer Existenz hervorgebracht? Das sind einige der Dinge, die Naturbegeisterte auf dem Ausflug erfahren. Zu den heimischen Naturschätzen gehören auch die artenreiche Landschaft des Thüringer Ibergs oder die Zerweliner Heide in der Uckermark, wo man sich auf die Spuren der Waldbewohner begeben und mit etwas Glück den Seeadler beobachten kann, der dort seine Kreise zieht.

Eine fünftägige Wanderreise führt in den größten Nationalpark der Alpen, die Hohen Tauern.

Auswahl von Erlebnis-Waldwanderungen mit Terminen 2022

• Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald: 14.05.| 11.06.| 26.06.| 24.07| 14.08.| 03.09.| 03.10.| 16.10.

• Schwarzwald Tour - Urwälder der Zukunft: 29.05.| 15.10.

• Taunus-Tour - die faszinierende Welt der Bäume: 15.05.| 22.05.| 05.06.| 12.06.| 19.06.| 26.06.| 10.07.| 24.07.

• Wilde Uckermark - unterwegs auf verlassenen Pfaden: 20.08.| 08.10.

• Thüringen-Tour: Wälder im Wandel: 31.07.| 04.09.| 23.10.

Quelle: WWF Deutschland c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren