Kulturerbe zum Mitmachen in Niedersachsen

Schloss Fürstenberg an der Weser ist berühmt für seine historische Porzellanmanufaktur. - Kulturerbe zum Mitmachen in Niedersachsen

Do it yourself in Niedersachsen: Blaudruck, Porzellanmalerei und Ostfriesentee

Zwischen Harz und Heide, Nordsee und Weser wird ein reiches kulturelles Erbe gepflegt. Einige niedersächsische Bräuche und Traditionen sind sogar von der Unesco als immaterielles Kulturerbe geschützt, wie der Blaudruck, die Porzellanmalerei oder die ostfriesische Teezeremonie. An schönen Reise- und Ausflugszielen kann man diese alten Kulturtechniken in Niedersachsen selbst ausprobieren.

Blaudruck

Faszinierender Blaudruck: Mit der Indigo-Pflanze färbt sich das Muster auf weißem Stoff von gelb über grün bis blau. - Blaudruck

In der südniedersächsischen Fachwerkstadt Einbeck befindet sich die älteste Blaudruckerei Europas. Hier können Besucher im wahrsten Sinne des Wortes ihr blaues Wunder erleben - denn von dieser alten Technik leitet sich das Sprichwort ab: Beim Färben mit der Indigopflanze verwandelt sich das Druckmuster auf weißem Stoff von Gelb über Grün zu Blau. Bis ins 19. Jahrhundert war der Blaudruck weit verbreitet, heute gibt es nur noch wenige Werkstätten.

Drei davon befinden sich in Niedersachsen: Die Blaudruckerei in Einbeck bietet Besichtigungen und Workshops an. In Jever an der Nordsee gibt es offene Handwerksvorführungen. Und im Heimatmuseum Scheeßel am Rande der Nordheide ist die Ausstellung "Blaudruck - ein Megatrend über 200 Jahre" mit einem audiovisuellen Rundgang zu sehen. Unter www.reiseland-niedersachsen.de sind diese und andere Traditionen zum Anschauen und Mitmachen zu finden.

Weißes Gold bemalen

Porzellan wird auch "weißes Gold" genannt, und die handwerkliche Herstellung eines Unikats kann Monate dauern. In der Besucherwerkstatt des Museums Schloss Fürstenberg zeigen die Porzelliner, wie man Teller dreht, Figuren gießt oder Tassenhenkel verziert - und am Ende kann jeder selbst ein Porzellanstück bemalen. In Gruppenkursen kann man sich sogar im Töpfern, Modellieren und in der Durchbruchtechnik versuchen. Die Porzellanmanufaktur in Fürstenberg an der Weser gehört zu den ältesten Europas. Das Museum bietet Dauer- und Sonderausstellungen, eine Besucherwerkstatt, ein Schaumagazin und Veranstaltungen für die ganze Familie.

Mit Ostfriesentee die Zeit anhalten

Die echte Ostfriesische Teezeremonie ist eine Kunst für sich. - Mit Ostfriesentee die Zeit anhalten

Wer Ostfriesland kennen lernen will, muss die echte ostfriesische Teezeremonie erleben: Zuerst kommt der Kandiszucker "Kluntje" in die Tasse, dann die kräftige Ostfriesenmischung. Mit einem kleinen Schöpflöffel wird die Sahne aufgegossen, immer gegen den Uhrzeigersinn und ohne zu rühren.

So entstehen die Sahnewölkchen, die "Wulkjes", und halten die Zeit fest, bis der Genießer sich durch die drei Schichten trinkt: erst die Sahne, dann den bitteren Tee und zum Schluss den süßen Kandis. Tatsächlich trinkt jeder Ostfriese im Durchschnitt zehnmal so viel Tee wie andere Deutsche. Tee gehört zum Alltag, denn "Dree is Ostfresen Recht": Drei Tassen sind Ostfriesenrecht.

Quelle: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH c/o DJD Deutsche Journalisten Dienste GmbH & Co. KG

Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren