Neues Wimmelbuch lässt spielerisch das Schweizer UNESCO-Welterbe entdecken

Stiftsbezirk St.Gallen im neuen Wimmelbuch UNESCO-Welterbe - Neues Wimmelbuch lässt spielerisch das Schweizer UNESCO-Welterbe entdecken

In der Schweiz gibt es 13 UNESCO-Welterbestätten: Einige zeugen von der Geschichte der Erde, andere verkörpern die Schweiz, ihre Traditionen und ihre Verpflichtung, die Umwelt und die Vergangenheit zu schützen. Kinder sind die Entscheidungsträger der Zukunft, deshalb war es den Verantwortlichen ein grosses Anliegen, schon die Kleinsten für unser aller Erbe zu begeistern. Und was eignet sich da besser als ein Bilderbuch, das zum Forschen und Entdecken anregt und spielerisch an das Welterbe heranführt?

Im Kloster St. Gallen "wimmelt" es von Büchern

Im Rahmen einer feierlichen Vernissage wurde das neuste Werk von World Heritage Experience Switzerland vorgestellt, das in enger Zusammenarbeit mit den einzelnen Welterbestätten entstanden ist. Und welcher Ort wäre dafür besser geeignet als der Stiftsbezirk St.Gallen mit seiner legendären Stiftsbibliothek? Medienschaffende, Buchhändler und Vertreter von Welterbestätten aus der ganzen Schweiz liessen es sich nicht nehmen, der Lancierung des neuen Wimmelbuchs beizuwohnen und sich auf eine spielerische Reise in die Welt der UNESCO-Welterbestätten entführen zu lassen.

Liebevolle Details

Der Illustratorin Isabelle Metzen ist es gelungen, die außergewöhnlichen universellen Werte der einzelnen Stätten in Szene zu setzen, um das Welterbe auch für die Kleinsten greifbar zu machen. So begleiten beispielsweise Figuren wie ein Vater mit seiner Tochter im Rollstuhl oder eine junge Frau mit einem Fernrohr die Kinder durch das Buch. Die Hauptzielgruppe sind zwar Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, aber auch ältere Kinder und sogar Erwachsene finden in der Regel großen Gefallen an dem aufwendig gestalteten Buch. Und wer genau hinschaut, erfährt auf jeder Seite des 14-seitigen Buches spannende Hintergrundinformationen. Auf der Seite über das Klosterviertel hat sich zum Beispiel Gallus höchstpersönlich eingeschlichen. Und wer genau hinsieht, entdeckt auf der Seite zum Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch den wohl kleinsten Bewohner des Aletschgletschers - den Gletscherfloh.

Das Buch ist ab sofort bei St.Gallen Tourismus erhältlich oder auf dem digitalen Marktplatz von St.Gallen-Bodensee Tourismus hier.

Titel: UNESCO-Welterbe / Patrimoine mondial de l'UNESCO / Patrimonio mondiale dell'UNESCO / UNESCO World Heritage
Illustratorin: Isabelle Metzen
ISBN: 978-3-985851-44-7
Format: Pappband, unzerreissbar
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
Herausgeber: Adrian & Wimmelbuchverlag GmbH
Veröffentlichung: 12.03.2024
Anzahl Seiten: 14
Grösse: H336mm x B258mm x T16mm
Untertitel: Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch

Wimmelbuch UNESCO-Welterbe in der Schweiz

Quelle: St. Gallen-Bodensee Tourismus c/o World Heritage Experience Switzerland

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren