Podcast-Serie Nordeifel lauschen der Nordeifel Tourismus GmbH gestartet

Astropeiler Stockert bei Bad Münstereifel - Podcast-Serie Nordeifel lauschen der Nordeifel Tourismus GmbH gestartet

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Unweit der großen Städte des Rheinlandes können Gäste in der Nordeifel in eine andere Welt eintauchen. Endlose Wälder, eine sanft geschwungene Landschaft, eine äußerst vielfältige Flora und Fauna, große und kleine Schätze, ein besonders sternenklarer Nachthimmel und mittendrin der Nationalpark Eifel bilden die Kulisse. Mit diesen vielfältigen Möglichkeiten lässt sich das Drehbuch für eine Auszeit vom Alltag leicht schreiben. Man muss sich nur entscheiden, ob man lieber die Wanderschuhe schnürt, in die Pedale tritt oder die Ausflugsziele direkt ansteuert.

Um Interessierten und Gästen die Region mit spannenden Details und Geheimtipps schmackhaft zu machen, hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt eine eigene Podcast-Serie gestartet. Bei "Nordeifel lauschen" nehmen verschiedene Experten und Expertinnen die Zuhörerenden mit auf eine Reise durch die Nordeifel und geben einen Einblick in die kleinen und großen Highlights, auf die man sich freuen kann. Besonders Aufmerksame werden die Stimme des bekannten Radiojournalisten Daniel Dähling wiedererkennen, der durch die Podcastreihe führt.

Die erste Folge entführt die Hörerinnen und Hörer in die „Toskana der Eifel“, die mit ihren wacholderbewachsenen Hügeln im Lampertstal eine ganz besondere Landschaft beherbergt. Mit einer Fläche von 650 ha ist es eines der größten Naturschutzgebiete Nordrhein-Westfalens. Die markanten Wacholderheiden, die große Zahl kleinflächiger Kalkhalbtrockenrasen und Wacholdertriften sind landesweit einmalige Relikte historischer Nutzungsformen und fallen besonders ins Auge. Um in dieses Naturerlebnis richtig einzutauchen, empfiehlt sich eine Wanderung auf der 15 km langen EifelSpur "Toskana der Eifel", die offiziell zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands zählt.

Fans der Nordeifel können sich nun im monatlichen Rythmus auf neue, spannende Folgen aus der Reihe „Nordeifel lauschen“ freuen. Schon jetzt sei verraten, dass die Sterne und die Römer dabei eine Hauptrolle spielen werden. Die Podcastreihe „Nordeifel lauschen“ ist unter https://open.spotify.com/show/0lgrpF6YzesbbNjx7fdXS8 zu finden.

Logo der Podcastreihe Nordeifel lauschen

Quelle: Nordeifel Tourismus GmbH

Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren