Radfahrneuigkeiten 2023 in Österreich

Radfahren am Grundlsee - Radfahrneuigkeiten 2023 in Österreich

Für Downhiller gibt es eine Reihe neuer Trails in Österreich, zum Beispiel in der Region Villach in Kärnten, in mehreren Bikeparks in Tirol sowie in Schruns in Vorarlberg. In der AREA 47 im Ötztal wird Ende April 2023 sogar der erste Indoor Bikepark Österreichs eröffnet. Zeitgeschichte und Radfahren verbindet der Hörradweg „Über die Grenze“ in Vorarlberg. Tipps für Radfahrer für den Sommer 2023 in Österreich auf einen Blick:

Neue Mountainbikestrecken in der Region Villach

Das Angebot für Mountainbiker und Trailfahrer in der Region Villach in Kärnten wächst kontinuierlich. Im vergangenen Jahr wurden acht neue Trails eröffnet. Heuer erweitert das Faaker See Trail-Center sein Angebot um rund acht Trailkilometer. Ab Sommer 2023 werden neben den klassischen Single Trails auch zwei Jumplines befahrbar sein. Die anspruchsvolle Jumpline beinhaltet sogenannte Doubles. Ein Double ist ein Sprungelement. Absprung und Landung befinden sich auf gleicher Höhe, dazwischen ist ein Loch.

Gartenradtouren Tulln

Die Gartenstadt Tulln bietet zahlreiche Möglichkeiten, Blumen und Pflanzen zu entdecken. Ab heuer führen drei neue Gartenradtouren zu ganz unterschiedlichen Gärten: Zur Auswahl stehen die 67 Kilometer lange Sonnenblumentour, die 76 Kilometer lange Pappeltour und die 80 Kilometer lange Rosentour. Ausgangspunkt aller drei Touren ist die Donaulände in Tulln. Unterwegs locken Garten- und Baumkunstwerke, Schaugärten und Gärtnereien.

Bio-Entdeckungsreise im Mühlviertel

Das Mühlviertel genussvoll mit dem Rad erkunden: Dazu lädt die Bio-Erlebnistour ein. Die viertägige Radtour umfasst rund 200 Kilometer und bietet zahlreiche Möglichkeiten für kulinarische Zwischenstopps. Zum Beispiel bei der Bio-Bäckerei Mauracher, der Käserei Langzwettl, der Bergkräutergenossenschaft in Hirschbach, der Braucommune Freistadt oder der Bio-Brennerei Dambachler in Gutau. Nach einer gemütlichen Anreise mit der Mühlkreisbahn ab Linz radeln wir von Rohrbach über Aigen-Schlägl nach Waxenberg und Freistadt zurück nach Linz.

Neue Gravelbike-Strecken im Salzkammergut

Zwischen Bad Goisern, Hallstatt, Gosau und Obertraun im oberösterreichischen Salzkammergut können Gravelbiker ab Sommer 2023 zwölf neue Strecken befahren. Die neuen Touren sind zwischen 20 und 113 Kilometer lang und führen auf unterschiedlichem Terrain zu den schönsten Plätzen der Region. Auf der Trainingsstrecke der Salzkammergut-Trophy umrunden Gravelbiker Bad Goisern. Die Salzpiraten-Runde führt entlang der Traun. Eine weitere Tour führt rund um den Sarstein.

Woche des Sports in Salzburg

Vom 7. bis 14. September 2023 veranstaltet die Stadt Salzburg eine Woche des Sports. Im Mittelpunkt steht der Radsport. Unter dem Namen "Cyclodome" finden zwei Radrennen statt. Am 7. September 2023 startet das Rennradkriterium rund um den Dom. Am 8. September 2023 findet ein Mountainbike-Rennen auf dem Residenzplatz statt. Zum Abschluss der Woche findet am 14. September 2023 ein Businesslauf statt.

AREA 47 mit Indoor Bikepark

Seit Ende April 2023 ist die AREA 47, der große Outdoor- und Adventurepark im Ötztal, um eine Attraktion reicher. Dann wird der erste Indoor Bikepark Österreichs eröffnet. In der 3.700 m² großen Bikehalle können sich Biker ganzjährig vergnügen und an ihrer Technik feilen. Es gibt einen Pumptrack, eine Dirty Flowline mit zwei Lines, eine Jumpline mit Landingbag für eine sanfte Landung. Außerdem gibt es eine Skills-AREA mit Wurzelteppich und einen Rock-Garden. Duschen und Umkleiden sind ebenso vorhanden wie eine Chill-out-AREA.

TOP 10 der AREA 47 in Tirol - Der größte Outdoor Freizeitpark in Österreich

Neuer Übungsparcours in der Bike Republic Sölden

Die Bike Republic Sölden erweitert ihr Angebot. Mitte Juni 2023 wird am Ende der grünen Anfängerstrecke „Schtiggar Line“ ein neuer Übungsparcours eröffnet. Sie umfasst sechs Kurven und verschiedene Sprünge. Die Bike Republic Sölden zählt zu den größten Bikeparks Österreichs. Es gibt 12 Shaped Lines, 17 Naturtrails, 14 Mountainbikestrecken und 13 Endurostrecken.

Sonnenrast-Trails im Brixental

Das Brixental erweitert sein Angebot für Downhill-Biker und eröffnet im Juli 2023 drei neue Trails. Dabei handelt es sich um familienfreundliche Trails mit Schwierigkeitsgraden von leicht bis mittelschwer. Neu ist auch ein Skillpark. Ausgangspunkt für die Biketouren ist die Bergstation der Sonnenrastbahn. Bikes können mit der Bahn transportiert werden. In den nächsten Jahren soll das Trailgelände weiter ausgebaut werden.

Bike Area Fieberbrunn

Ab Sommer 2023 erweitert die Bike Area Fieberbrunn ihr Angebot, das derzeit drei Lines umfasst, um einen neuen Singletrail für fortgeschrittene Biker. Der neue Trail ergänzt den flowigen, vier Kilometer langen und leichten Schweinestbergtrail. Auch die „Hänsn Line“ im Easy Park Obingleitn wird neu gestaltet.

Marienberg Trail in der Tiroler Zugspitz Arena

In der Tiroler Zugspitz Arena wird im Sommer 2023 ein neuer, 3,6 Kilometer langer Flowtrail eröffnet. Der Flowtrail Marienberg ist mit einem leichten Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Er startet unterhalb der Sunnalm am Marienberg und endet an der Mittelstation. Der erste Abschnitt führt über Almwiesen. Danach schlängelt sich der Trail durch den Wald. Verschiedene Hindernisse garantieren Fahrspaß für alle, die leicht zu befahrende Trails schätzen.

Gravel.Tirol

Gravelbiken erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Grund genug für die Region Außerfern „Gravel.Tirol“ ins Leben zu rufen. Gemeinsam bieten die vier Tourismusregionen Lechtal, Naturparkregion Reutte, Tannheimer Tal und Tiroler Zugspitz Arena 18 Gravelbike-Routen an. Insgesamt sind sie über 1.000 Kilometer lang und überwinden 22.000 Höhenmeter. Die gemeinsame Website informiert über alle Touren, von leicht bis anspruchsvoll. Dort finden sich auch 58 Bike-Betriebe.

Kulinarisch Radfahren in Lingenau

Neu im Bregenzerwald-Angebot ist die als Tagespauschale buchbare sportliche (E-)Mountainbiketour unter dem Motto „Kulinarisch Radfahren“. Sie führt vom Frühstück in Lingenau durch das wunderschön gelegene Vorsäßgebiet Schetteregg. Das Mittagessen wartet in Sibratsgfäll. Der kleine Ort auf 930 m Seehöhe liegt im Naturpark Nagelfluhkette. Als Nagelfluh bezeichnet man ein Gesteinskonglomerat. Durch einen typischen Plenterwald, einen nachhaltig bewirtschafteten Wald, geht es zurück nach Lingenau zum Dessert. Neben der Beschreibung der 34 Kilometer langen Strecke sind Frühstück, Mittagessen und ein süßer Abschluss inkludiert. Die reine Radfahrzeit beträgt ca. vier Stunden.

Hörradweg "Über die Grenze"

Mit dem 100 Kilometer langen Hörradweg „Über die Grenze“, der im Sommer 2023 eröffnet wird, hat das Jüdische Museum Hohenems ein innovatives Projekt initiiert. Entlang der Strecke von Bregenz bis ins Montafon erzählen 52 Hörstationen Fluchtgeschichten aus den Jahren 1938 bis 1945. Symbolische Grenzsteine markieren die Hörstationen. Mit einem QR-Code oder über die Website können die Fluchtgeschichten angehört werden. Von Juli bis Anfang September 2023 beleuchten geführte Radtouren einzelne Schicksale und lassen so ein vielschichtiges Bild der damaligen Zeit entstehen. Für sein inspirierendes, mutiges und diskursförderndes Ausstellungskonzept wurde das Jüdische Museum Hohenems im Oktober 2022 mit dem Österreichischen Museumspreis ausgezeichnet. Es ist das einzige Museum in Österreich, das diese Auszeichnung zum zweiten Mal erhält.

Trailpark Hochjoch Montafon

Am Hochjoch, dem Hausberg von Schruns im Montafon, werden ab Sommer 2023 drei neue Flowtrails befahrbar sein. Die Trails starten bei der Bergstation der Hochjochbahn und führen 500 Höhenmeter hinunter zur Mittelstation. Der Schwierigkeitsgrad von Trail 1 ist sehr leicht, Trail 2 ist als leicht gekennzeichnet. Trail 3 ist nur für geübte Mountainbiker geeignet.

Quelle: Österreich Werbung

Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
Radfahrer an der Trimburg_FlorianTrykowski_2395677 / Foto: © Florian Trykowski
23.02.2024

Mit dem Rad auf Entdeckungsreise an der Fränkischen Saale

Erleben Sie das fränkische Saaleland mit dem Rad - die regionale und kostenlose Radkarte gibt Ihnen Tourenvorschläge und weist Ihnen immer den richtigen Weg.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren