SaaleHorizontale bleibt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Der Deutsche Wanderverband zeichnete heute den Wanderweg SaaleHorizontale erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland aus - SaaleHorizontale bleibt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Im Rahmen der Touristikmesse CMT in Stuttgart überreichte der Deutsche Wanderverband am 15. Januar 2024 offiziell die Urkunde zur erfolgreichen Rezertifizierung der SaaleHorizontale als “Qualitätsweg Wanderbares Deutschland”. In den vergangenen Jahren wurde der Wanderweg bereits vier Mal zertifiziert. Im Ergebnis der letzten Prüfung im Jahr 2023 wurde der Status erneut bestätigt.

Dass Jena mit seiner attraktiven Umgebung Wanderfreunden viel zu bieten hat, zeigt sich nicht erst seit der Auszeichnung der SaaleHorizontale als „Deutschlands Schönster Wanderweg 2023“. Die erneute Zertifizierung der SaaleHorizontale durch den Deutschen Wanderverband unterstreicht, dass Jena und das Saaleland nicht nur über einen beliebten, sondern auch über einen qualitativ hochwertigen Wanderweg verfügen.

Die Einstufung „Qualitätsweg“ kann nur erfolgen, wenn der Weg 32 festgelegte Qualitätskriterien erfüllt, die aus den Wünschen und Bedürfnissen der Wanderer abgeleitet wurden. Zu diesen Kriterien gehören insbesondere die durchgehende und eindeutige Beschilderung sowie die Attraktivität der Wegeführung. Diese soll möglichst auf naturnahen Wegen und damit wenig auf Straßenbelag verlaufen, kulturelle Sehenswürdigkeiten und Naturhighlights berücksichtigen sowie Rastmöglichkeiten integrieren. Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, muss das erworbene Zertifikat alle drei Jahre erneuert werden.

Nachzertifizierung des Wanderwegs SaaleHorizontale durch den Deutschen Wanderverband

Seit 15 Jahren wird der Qualitätsweg SaaleHorizontale von JenaKultur, dem Stadtforst des Kommunalservice Jena und dem Team der Saale-Unstrut Tourismus GmbH betreut. Stadtforst des Kommunalservice Jena sowie dem Team der Saale-Unstrut Tourismus GmbH betreut. Mit seiner Nähe zur Stadt Jena, den fantastischen Weitblicken ins Saaletal an zahlreichen Aussichtspunkten, der abwechslungsreichen Landschaft aus Muschelkalkhängen, Weinbergen, Wäldern und Streuobstwiesen, Burgen und Schlössern sowie botanischen Besonderheiten ist der Panoramaweg ein Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste.

Die lückenlose Markierung mindestens alle 400 m ermöglicht das Wandern auf der 91 km langen Strecke auch ohne Karte oder App. An ausgewählten Punkten bieten Informationstafeln zum Wanderweg umfassende Orientierungshilfen. Durch die gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sind die einzelnen Etappen der SaaleHorizontale besonders für Tagesausflügler geeignet.

Quelle: JenaKultur

Die Bergischen Wanderwochen im Herbst laden mit ihren über 100 Touren zum geselligen Wandern durch die facettenreiche bergische Natur- und Kulturlandschaft ein. / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
23.07.2024

Bergische Wanderwochen 2024 gehen in die zweite Runde

Vom 21. September bis 6. Oktober 2024 lädt Das Bergische wieder alle Wanderfreunde ein, die schöne Landschaft des Bergischen Landes auf geführten Touren zu entdecken.
mehr erfahren
23.07.2024

Entdecken Sie das Große Lautertal mit der neuen Auflage des beliebten Lautertal-Flyers

Sie wissen noch nicht, was Sie in den Sommerferien machen wollen? Erfahren Sie mehr über das schöne Große Lautertal, das mit seinen Highlights darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden, im neuen kostenlosen Flyer Großes Lautertal.
mehr erfahren
Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren