Vorfreude ist die schönste Freude - Rundumgenuss in Saale-Unstrut

Naumburger Dom - Vorfreude ist die schönste Freude - Rundumgenuss in Saale-Unstrut

Naumburg ist eine der schönsten Kleinstädte Mitteldeutschlands. Die 1000jährige Domstadt liegt inmitten der Burgen- und Weinlandschaft Saale-Unstrut und hat viele historische Schätze zu bieten. Bauwerke der Romanik und Gotik, farbenprächtige Bürgerhäuser sowie malerische Gassen zeugen vom Reichtum der Stadt durch Handel und Messen.

Weltbekannt wurde Naumburg durch den spätromanisch-frühgotischen Dom St. Peter und Paul. Verständlich, dass der Naumburger Dom der Besuchermagnet an der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt ist: Er zählt zu den bedeutendsten Kathedralbauten des europäischen Hochmittelalters und wurde 2018 in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen. Seine berühmteste Bewohnerin „Stifterfigur Uta“ ist nicht nur die schönste Frau des Mittelalters, sie machte auch ihren Schöpfer, den Naumburger Meister, unsterblich.

Beste Aussicht über die Altstadt verspricht die ehemalige Wohnung des 72 Meter hohen Turms der Stadtkirche St. Wenzel. Das Gotteshaus beherbergt neben zahlreichen Kulturschätzen auch eine der fünf bedeutendsten Orgeln der Welt, die „Hildebrandt-Orgel“, die einzige authentisch erhaltene große Orgel die Johann Sebastian Bach maßgeblich mitkonzipiert hat. Sie ist eines der bedeutendsten musikalischen Kulturdenkmäler Europas. Die Bachtradition wird in der Domstadt mit musikalischen Höhepunkten und einem ganzjährigen Konzertangebot gepflegt.

In einer der ältesten Naumburger Straßen, dem Steinweg, fällt die 135 Jahre alte Bürstenmanufaktur ins Auge – ein echtes Unikat, das sogar schon in der New York Times Erwähnung fand. Einzigartig ist auch die "Wilde Zicke", so nennen die Naumburger schmunzelnd ihre Straßenbahn, die selbst im Linienverkehr ausschließlich mit historischen Fahrzeugen unterwegs ist.

Qualitätsweine und Sekte von Saale-Unstrut genießen

Vor den Toren der Stadt beeindrucken über tausend Jahre alte Weinberge mit Kalksteinterrassen und Trockenmauern, weite Flusslandschaften und Streuobstwiesen. Die mit Kulturdenkmalen gesprenkelte Bilderbuch-Szenerie der Burgen- und Weinregion Saale-Unstrut wird nicht umsonst auch als „Toskana des Nordens“ bezeichnet. Neben den kulturellen Faszinationen ist Saale-Unstrut ein Eldorado für Weinliebhaber. Als nördlichstes Qualitätsweinanbaugebiet Europas verzaubert das klimatisch verwöhnte Hügelland mit einem besonderen mediterranen Flair und gelebter Gastlichkeit. Das über 800 Hektar große Weinanbaugebiet offeriert mehr als 60 Rebsorten, denen die Muschelkalk- und Buntsandsteinböden und 1.600 Sonnenstunden pro Jahr beste Wachstumsbedingungen bescheren. Die Wander-, Rad- und Wasserwege machen die Region zudem zu einem wahren Erholungs-Mekka für Aktivurlauber. Dabei laden zahlreiche Weingüter und Straußwirtschaften zur Einkehr und machen mit regionalen Spezialitäten ihre Aufwartung: Elegante Weiße und Graue Burgunder, spritzige Rieslinge, erdige Silvaner, feinwürziger Müller-Thurgau, aber auch rote Schätze wie Spätburgunder, Dornfelder und Portugieser sind Bestandteil des facettenreichen Weingenuss-Angebots der Region. Kenner lassen ihre Gaumen mit dem seltenen Gutedel und dem roten André, welcher ausschließlich in Saale-Unstrut wächst, verwöhnen.

Lernen Sie die facettenreiche Domstadt mit ihren einzigartigen Kulturschätzen lernen und schließen Sie Bekanntschaft mit den Qualitätsweinen und Sekten von Saale-Unstrut.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.naumburg-tourismus.de

Quelle: Tourist-Information Naumburg

Alter Hafen in der Hansestadt Wismar / Foto: Jasmin Flad [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons
27.05.2022

Bundesweiter UNESCO-Welterbetag am 5. Juni 2022

50 Jahre Welterbekonvention: Erbe erhalten – Zukunft gestalten lautet das Motto des Welterbetages 2022 mit mehr als 220 Sonderführungen, Konzerte und Ausstellungen in Deutschland.
mehr erfahren
Luftbild Marienberg / Foto: © TVE, Uwe Meinhold
25.05.2022

Bergbau Erlebnistag am 5. Juni 2022 in Marienberg

Traditionell am ersten Juni-Wochenende findet der Bergbau Erlebnistag aus Anlass des deutschlandweiten UNESCO-Welterbetags und 2022 findet dieser in Marienberg statt.
mehr erfahren
Entspannter Treffpunkt - Food- und Getränkestände sorgen am Radolfzeller Abendmarkt für Genussmomente. / Foto: © Kuhnle + Knödler
25.05.2022

Radolfzeller Abendmarkt 2022 wieder am Start

Der Radolfzeller Abendmarkt gehört seit vielen Jahren zum Sommergefühl am westlichen Bodensee und nach zwei Jahre Pause findet er vom 7. Juli bis 8. September 2022 immer donnerstags von 16 bis 21 Uhr statt.
mehr erfahren
Ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album. / Foto: © Stadt Naumburg | Annett Einicke
25.05.2022

300 Jahre Steinernes Bilderbuch vor den Toren Naumburgs

Vor den Toren Naumburgs, im wunderschönen Blütengrund, gibt es ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album.
mehr erfahren
Goethe Chocolaterie - Schaufenster mit Schokoladen-Skyline / Foto: © Andreas Schmidt
24.05.2022

Origineller Beitrag zur Stärkung der regionalen Produkte in Leipzig

Die regionale Schaumanufaktur Goethe Chocolaterie hat in Kooperation mit der LTM GmbH in ihrer Filiale Markt 11 ein neues Schaufenster mit dem Projekt „Leipzig liebt Regionales“ gestaltet.
mehr erfahren
Mit dem Bike entlang der Oberschwäbischen Barockstraße / Foto: © TMBW / Raatz
23.05.2022

Pracht, Prunk und Putten in Oberschwaben

Große Kunstschätze und eine Genusskultur, die Spaß macht: Das erlebt man bei einer Radtour an der Oberschwäbischen Barockstraße in Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Historischer Marktplatz in Wolfenbüttel / Foto: © Erich Westendarp auf Pixabay
20.05.2022

Wolfenbüttel - 1.000 Fachwerkhäuser und Jägermeister im Herzen Deutschlands

Wolfenbüttel ist auch eine moderne Stadt. Von hier stammt zum Beispiel der weltberühmte Käuterlikör Jägermeister. Hier werden die wohl besten Großküchengeräte für die Sterneküchen in aller Welt gebaut.
mehr erfahren
Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe / Foto: © Jon Hoefer auf Pixabay
20.05.2022

Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe

Das kleinste Land der EU überrascht mit großer Vielfalt und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Von Deutschland aus ist der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino in nicht mal drei Flugstunden zu erreichen.
mehr erfahren
Römertag in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Stadt Gunzenhausen
19.05.2022

Leinen los auf dem Römerboot im Fränkischen Seenland

Vor knapp 2000 Jahren verlief der Obergermanisch-Raetische Limes, dessen Relikte zum UNESCO-Welterbe gehören, mitten durch das heutige Stadtgebiet von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland.
mehr erfahren
Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren