Weißblaues Radlparadies

Münchner Seen Runde - Weißblaues Radlparadies

Manchmal hat man das Gefühl, durch ein Bilderbuch zu radeln. Weil die Landschaft beinahe unwirklich schön ist. Dann wieder fühlt man sich wie in einem Heimatfilm. Weil an jeder zweiten Ecke gemütliche Biergärten zur Einkehr laden, mit heimatverbundenen Wirten, die gegenüber den Neuankömmlingen eine herzliche Gastfreundschaft an den Tag legen, die so eigentlich nur im Drehbuch stehen kann. Vielleicht ist man aber auch mitten im Paradies gelandet, denn die unberührte Natur mit ihren saftigen Wiesen, glitzernden Seen und stolzen Berge ist schlichtweg himmlisch.

Im Eurobike-Katalog „So schön ist Deutschland“ ist Süddeutschland mit besonders vielen, reizvollen Radreisen von Eurobike vertreten. Nachfolgend ein paar Beispiele fürs „Radln weiß-blau“:

Münchner Seen – Variationen. Weiß-blaue Freiheiten

Ein verlängertes Wochenende oder satte 10 Tage – diese Radtour lässt sich beliebig gestalten. Die Kurzversion führt von München an den Starnberger See, durch urbayerische Orte und vorbei an vielen Badeseen nach Murnau am Staffelsee, zum Kochelsee, nach Bad Tölz und zurück nach München. In der langen Tour folgen auf Murnau noch Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Wallgau, der Sylvensteinsee, Lenggries und der Tegernsee.

Münchner Seenrunde, 5 Tage
Individuelle Einzeltour, Anreise täglich von 20.04. bis 08.09.2019,
ab EUR 435,- pro Person

Münchner Seenrunde, 10 Tage
Individuelle Einzeltour, Anreise täglich von 20.04. bis 08.09.2019,
ab EUR 895,- pro Person

München – Bodensee. Vom Hofbräuhaus zum „Bayerischen Hafen“

Die magische Kulisse der Alpen ist allgegenwärtig, wenn die Radler von München über Murnau nach Füssen, Nesselwang, Oberstaufen und Lindau am Bodensee fahren. Die Landschaft: ein Traum. Die Schlösser: märchenhaft. Die Strecke: hügelig mit kurzen Auf- und Abfahrten.

München – Bodensee
Individuelle Einzeltour, 7 Tage, Anreise Sonntag von 21.04. bis 31.08.2019,
ab EUR 565,- pro Person

Romantische Straße und bayerische Seen. Glitzernde Wasserwelten

Oberbayerisches Voralpenland wie im Film: Brauchtum und Lederhosen, Bier und Leberknödel, Almenromantik und Kuhglockengeläut, barocke Kirchen und tiefblaue Seen. Das alles erleben die Radler auf ihrer Rundtour von Augsburg nach Wörthsee, Murnau, Füssen, Schongau und Landsberg/Lech. Weiß-blauer geht’s nicht.

Romantische Straße und bayerische Seen
Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise Samstag und Sonntag von 20.04. bis 30.08.2019,
​ab EUR 689,- pro Person

Chiemsee – Königssee. Gemütlichkeit in Oberbayern

Nur 165 Kilometer in sieben Tagen. Auf dieser Radtour vom Bayerischen Meer zum romantischen Königssee bleibt viel Zeit, um die Schönheit der Landschaft mit ihren hochaufragenden Bergen zu genießen und in interessante Geschichte und Geschichten einzutauchen. Schließlich wussten schon die Römer, die Salzburger Erzbischöfe und die Bayerischen Herzöge die Traumlandschaft zu schätzen.

Chiemsee – Königssee
Individuelle Einzeltour, 7 Tage, Anreise Sonntag von 21.04. bis 31.08.2019,
ab EUR 515,- pro Person

Tour durch das Altmühltal und Donau

Altmühltal und Donau. Die Runde ab Regensburg

Das idyllische Altmühltal ist bekannt als Radlparadies. Auf dieser Tour wird der schönste Abschnitt des Altmühl-Radwegs mit der Donau kombiniert. Neben der lieblichen Landschaft sind mittelalterliche Städte wie Regensburg, Ingolstadt und Eichstätt die Attraktionen. Und bei den prächtigen Schlössern am Wegesrand lohnt es sich auch, öfter mal vom Rad zu steigen.

Altmühltal und Donau
Individuelle Einzeltour, 7 Tage, Anreise Sonntag und Montag von 05.05. bis 14.09.2019,
ab EUR 499,- pro Person

Donaueschingen – Donauwörth. Entlang der deutschen Donau

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb erstreckt sich die rau-herbe, faszinierende Landschaft der Baar mit Städten voller Historie und Kultur. Höhepunkte im Programm sind z. B. das Hohenzollernschloss, das Benediktinerkloster Zwiefalten, die Wallfahrtskirche in Eichingen und die alte Reichsstadt Donauwörth mit über 1000-jähriger Geschichte.

Donaueschingen – Donauwörth
Individuelle Einzeltour, 8 Tage, Anreise täglich von 13.04. bis 14.09.2019,
ab EUR 499,- pro Person

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.eurobike.at

Quelle: Eurobike Radreisen - Eurofun Touristik GmbH

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren