Brückenfeste, Jubiläen und Wandererlebnisse 2023 im Schwarzwald

Besondere Brücken im Schwarzwald

Brücken sind besondere Bauwerke, sie verbinden und schaffen neue Verkehrswege. Sie verbinden Länder, überspannen Flüsse und Täler, werden zu Baudenkmälern. Im Schwarzwald finden sich historische Brücken wie die längste gedeckte Holzbrücke Europas in Bad Säckingen, die ihr 450-jähriges Jubiläum feiert, oder das Eisenbahnviadukt in Hornberg an der Strecke der beliebten Schwarzwaldbahn. Jüngste Brücke und zugleich Touristenattraktion ist die spektakuläre Hängebrücke „Blackforestline“ im Hochschwarzwald. Weitere verbinden den Schwarzwald im Dreiländereck über den Rhein mit dem Elsass und der Schweiz zu einem grenzenlosen Rad- und Wandererlebnis.

Adrenalinkick und spektakuläre Aussicht - Hängebrücke über dem Todtnauer Wasserfall

Blackforestline - die Hängebrücke über dem Todtnauer Wasserfall - Adrenalinkick und spektakuläre Aussicht - Hängebrücke über dem Todtnauer Wasserfall

450 Meter lang, 1,20 Meter breit und 120 Meter über dem Boden - so präsentiert sich die spektakuläre Hängebrücke "Blackforestline" hoch über dem Todtnauer Wasserfall, die am Pfingstsamstag, 27. Mai 2023, eröffnet wird.

Die neue touristische Attraktion im Hochschwarzwald bietet Adrenalinschübe gepaart mit einem 360-Grad-Panoramablick auf den mit 97 Metern Fallhöhe höchsten natürlichen Wasserfall Baden-Württembergs und die umliegenden Berge und Wälder. Ausgangspunkt der Blackforestline, die mit einem Kombiticket (12 Euro) für Brücke und Wasserfall befahren werden kann, ist das neue Besucherzentrum am westlichen Brückenportal an der Straße nach Todtnauberg.

Über das Wanderwegenetz gelangt man auch zu Fuß von beiden Seiten der Brücke zum Wasserfall.

450-jähriges Brückenjubiläum in Bad Säckingen

Die längste überdachte Holzbrücke Europas steht in Bad Säckingen - 450-jähriges Brückenjubiläum in Bad Säckingen

Eines der bekanntesten Wahrzeichen der Trompeterstadt Bad Säckingen steht 2023 im Mittelpunkt des städtischen Geschehens: Die längste überdachte Holzbrücke Europas mit ihren sechs massiven Steinpfeilern wird in ihrer heutigen Form 450 Jahre alt und das ganze Jahr über gefeiert und gewürdigt. Sie verbindet Deutschland und die Schweiz über den Rhein. Im Laufe der Jahrhunderte ist sie zu dem geworden, was sie auch heute noch ist: eine Brücke, die Menschen zusammenführt und verbindet.

Das Jubiläum gipfelt in der großen Geburtstagsfeier vom 23. bis 25. Juni 2023 mit dem beliebten Brückenfest auf dem Münsterplatz in Bad Säckingen. Beim Fest bieten zahlreiche Vereine auf Deutscher und Schweizer Seite ein vielfältiges kulinarisches Angebot mit tollen Live-Acts. Zusätzlich gibt eine kleine Freiluftausstellung „to go“ auf der Brücke vom 23. Juni bis 7. Juli sowie vom 8. September bis 22. September 2023 weitere Einblicke in die Geschichte dieses besonderen Bauwerks und veranschaulicht seine Bedeutung für die Stadt, die Region und die Menschen im Wandel der Zeit.

La BiCyclette: R(H)ein ins Fahrradvergnügen über fünf Brücken

EDF-Stauwehr zwischen der Rheininsel Marckolsheim und Vogtsburg-Burkheim - La BiCyclette: R(H)ein ins Fahrradvergnügen über fünf Brücken

Am 9. Juli 2023 wird mit dem EDF-Damm zwischen der Rheininsel Marckolsheim und Vogtsburg-Burkheim der letzte noch geschlossene Rheinübergang am Oberrhein geöffnet. Aus diesem Anlass findet ein großes Fest der deutsch-französischen Freundschaft statt, das ganz im Zeichen des 60-jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrages und insbesondere des Radtourismus steht. An der EDF-Staustufe und auf allen vier weiteren Rheinbrücken zwischen Neuenburg und Sasbach-Marckolsheim wird an diesem Tag gebührend gefeiert.

Eine ausgeschilderte Route führt auf über 100 Kilometern von Brücke zu Brücke über Vogtsburg, Breisach, Hartheim und Neuenburg auf der deutschen Rheinseite und durch elsässische Dörfer wie Marckolsheim, Kunheim, Vogelsgrun, Fessenheim und Bantzenheim. Die Touren können auch individuell in beliebiger Länge zusammengestellt werden. Auf allen fünf Brücken finden Veranstaltungen und musikalische Unterhaltung statt, deutsche und französische Vereine bewirten mit Flammkuchen, Grillspezialitäten sowie Kaffee und Kuchen.

Laufenburger ACHT - grenzenlos schöner Erlebniswanderweg

Laufenburg - Laufenburger ACHT - grenzenlos schöner Erlebniswanderweg

Das malerische, mittelalterliche Laufenburg gibt es gleich zweimal. Und zwar auf der deutschen und auf der Schweizer Seite des Rheins. Verbunden sind die Zwillingsstädte durch die Geschichte und die Laufenbrücke, die bereits 1207 urkundlich erwähnt wurde.

Wer beide Seiten des Flusses entdecken möchte, für den lohnt sich die „Laufenburger Acht“, ein sechs Kilometer langer grenzüberschreitender Erlebniswanderweg mit beeindruckenden Aussichten. Er führt auf malerischen Pfaden in Form einer Acht am deutsch-schweizerischen Rheinufer entlang und überquert dabei drei Rheinübergänge: die Laufenbrücke, die Hochrheinbrücke und das spektakuläre Wasserkraftwerk Laufenburg. Wer schon immer wissen wollte, wie aus Wasser Strom gemacht wird, kann hier eine Führung buchen.

Weitere Höhepunkte der Tour sind die historischen Gassen der Partnerstädte sowie zwei abenteuerliche Hängeseilbrücken. Unterwegs vermitteln 17 Erlebnisstationen Wissenswertes über die Stadt und ihre Geschichte sowie über die Geologie, Natur und Tierwelt von Laufenburg. Schöne Plätze mit Bänken, Liegestühlen und Ausblicken auf den Rhein und die bunten Häuserfassaden laden unterwegs immer wieder zum Verweilen ein.

Die Schwarzwaldbahn - eine der schönsten Eisenbahnstrecken Deutschlands wird 150 Jahre alt

Blick auf die Schwarzwaldbahn vom Rebberg in Hornberg - Die Schwarzwaldbahn - eine der schönsten Eisenbahnstrecken Deutschlands wird 150 Jahre alt

Eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands ist die 1873 eröffnete Schwarzwaldbahn von Offenburg durch das Kinzigtal über Villingen und Donaueschingen an den Bodensee. Die Streckenführung des Planers Robert Gerwig durch 39 Tunnel, über einen Viadukt und zwei Kehrschleifen gilt als herausragende Ingenieurleistung.

Das einzige Viadukt der Strecke ist eines der markantesten Baudenkmäler des Kinzigtals. Die 1924/25 erbaute Gewölbebrücke ist 150 Meter lang und 24 Meter hoch. Sie führt durch Hornberg und lässt das Städtchen wie eine „lebende“ Modelleisenbahnlandschaft erscheinen.

Die Bedeutung der Schwarzwaldbahn für den Tourismus belegen neben den unzähligen beförderten Fahrgästen auch Plakate, Prospekte, Hotel- und Reiseführer aus der Frühzeit der Tourismuswerbung. Zum 150-jährigen Jubiläum der beliebten Strecke zeigt die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe in Kooperation mit der Schwarzwald Tourismus GmbH und DB Regio die Ausstellung „Mit der Schwarzwaldbahn an den Bodensee“. Aufwändig gestaltete Broschüren und Flyer zeigen beliebte Bildmotive wie Schwarzwaldhütten, malerische Landschaftsausschnitte, typische Trachten sowie die Schwarzwaldbahn mit dem Eisenbahnviadukt in Hornberg. Die Ausstellung ist bis zum 16. September 2023 zu sehen.

Quelle: Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)

Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren