Kulturveranstaltungen in Franken: Ein September 2023 zum Erinnern

Der Herbst kündigt sich an und mit ihm eine Fülle von Kulturveranstaltungen, die das Herz Frankens zum Schlagen bringen. Während die Blätter beginnen, ihre Farben zu wechseln, erwacht die Ferienregion Franken in einem kulturellen Rausch, der sowohl Einheimische als auch Besucher in seinen Bann zieht. Von Schweinfurt über Bayreuth bis hin zu Bad Mergentheim – überall gibt es einzigartige Veranstaltungen, die die reiche Geschichte, Tradition und Kreativität dieser Region zelebrieren.

In Schweinfurt, bekannt für seine Kunstgalerien und Museen, können Sie sich auf eine Vielzahl von Ausstellungen und künstlerischen Darbietungen freuen, die die moderne Kunstszene mit der traditionellen frankischen Kultur verbinden.

Bayreuth, die Stadt von Richard Wagner, wird nicht nur Opernliebhaber begeistern. Im September wird hier eine Vielfalt von Musikfestivals, Theateraufführungen und kulturellen Workshops angeboten, die die Stadt in ein pulsierendes Zentrum der Künste verwandeln.

Nicht zu vergessen ist Bad Mergentheim, wo die romantischen Straßen und historischen Gebäude die perfekte Kulisse für zahlreiche Kulturveranstaltungen bieten. Von klassischen Konzerten in alten Kirchen bis hin zu Straßenfesten, die die lokale Folklore und Gastronomie feiern – hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Es erwartet Sie ein Monat voller Entdeckungen, Begegnungen, unvergesslicher Momente und erleben Sie die kulturelle Vielfalt Frankens im September 2023.

Musik-Stars in der Kultur-Hochburg - der Nachsommer Schweinfurt

Von weltmusikalischen Klängen über Poesie und mitreißenden lyrischen Pop bis hin zu funkigen Rhythmen: Beim Nachsommer Schweinfurt vom 8. bis 23. September 2023 können sich Musikfans auf zahlreiche hochkarätige Konzerte freuen. Im Veranstaltungsort, dem Fresenius Medical Care Forum, treten unter anderem Tatort-Kommissarin Dagmar Manzel (15. September 2023), Soulsänger Max Mutzke (16. September 2023) und der karibische Musiker Mayito Rivera (23. September 2023) auf. Gemeinsam sorgen sie für musikalische und lyrische Höhepunkte in Schweinfurt.

Virtuose Klänge im UNESCO-Welterbe Bayreuth - das Baroque Opera Festival

Ein Höhepunkt für Musikliebhaber ist das Bayreuther Barock-Opern-Festival vom 7. bis 17. September 2023. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt kommen dann in die Kulturstadt, um ihre Interpretationen barocker Opernmusik auf die Bühne zu bringen. Die Konzerte finden unter anderem im Markgräflichen Opernhaus statt, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Erstmals bietet das Festival in Bayreuth in diesem Jahr zwei szenische Opernproduktionen: Zur Eröffnung präsentiert Max Emanuel Cencic als künstlerischer Leiter seine Sicht auf Händels „Flavio, Re de’ Longobardi“ - eine politische Satire, mit der der Komponist augenzwinkernd die Stereotypen der Heldenoper aufs Korn nimmt. Die zweite Uraufführung übersetzt Monteverdis „L’Orfeo“, eine der ersten Opern überhaupt, mit Transkriptionen, Live-Elektronik und teilweise neu komponierter Musik ins 21. Jahrhundert. Für Interessierte lohnt es sich, schnell zu sein, denn für einige Veranstaltungen sind die Karten bereits ausverkauft.

Bayreuth Baroque Opera Festival Bayreuth

König des Klezmer feiert Jubiläum - Giora Feidman auf Friendship-Tour in Bad Mergentheim

Seit 75 Jahren steht Giora Feidman als "König des Klezmer" auf den Bühnen der Welt. Im Rahmen seiner Jubiläumstournee macht er am 22. September 2023 auch im Kurhaus-Kursaal von Bad Mergentheim Station. Gemeinsam mit dem Ensemble "Klezmer Virtuos" kreiert der Klarinettist ein facettenreiches Zusammenspiel aus melancholischen Melodien und wilden Tänzen.

Neben seiner Musik ist der jüdische Künstler vor allem für sein Engagement für Frieden und Versöhnung bekannt. Dafür wurde er in der Vergangenheit vielfach geehrt. Für seinen Beitrag zur Völkerverständigung in Europa durch sein Lebenswerk erhielt er unter anderem den Internationalen Brückepreis. Außerdem ist Feidman Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes, das seinen Einsatz für die Aussöhnung zwischen Juden und Deutschen würdigt. Auch seine Jubiläumstournee steht ganz im Zeichen der Völkerverständigung: Unter dem Motto „Friendship“ besucht er sein Publikum auf der ganzen Welt.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren