Franken ist Vielfalt: auch im Winter

Winterdorf in Schweinfurt - Franken ist Vielfalt: auch im Winter

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Das im Norden Bayerns gelegene Franken ist vor allem für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt. Ein Winterurlaub in Franken lohnt sich allein schon wegen der malerischen Landschaft. Die kulturhistorisch bedeutsame Region kann mit zahlreichen Zeugnissen ihrer beeindruckenden Vergangenheit aufwarten. Viele schöne alte Häuser erzählen von der Geschichte der Franken. Im Winter verzaubert Franken nicht nur durch seine Winterlandschaft.

Gemütlich ins neue Jahr: Schweinfurter Winterdorf

Wer den Zauber der Adventszeit noch ein wenig genießen und besinnlich ins neue Jahr starten möchte, ist im Winterdorf auf dem Schweinfurter Marktplatz genau richtig. Mit leckerem Glühwein oder wärmendem Winterzwetschgenschnaps bietet es vom 29. Dezember 2023 bis 7. Januar 2024 eine zauberhafte Atmosphäre. Nur an Silvester und Neujahr bleibt das Winterdorf in Schweinfurt geschlossen.

Bad Orber Winterzauber: Wärmende Lichter in der kalten Jahreszeit

Am 29. Dezember 2023 verwandelt sich der malerische Kurpark von Bad Orb in ein farbenfrohes Winterparadies. Unter winterlichem Himmel erstrahlt der über 100 Jahre alte Park in einem Meer aus Lichtern, Farben und Effekten. Ein Unterhaltungsprogramm sorgt für Abwechslung. Höhepunkt ist der Auftritt von Jermaine Alford. Der Musiker aus Langenselbold nahm 2008 an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil und schaffte es bis unter die TOP10. Im Gartensaal der Konzerthalle lässt zudem eine umfangreiche Bildershow das vergangene Jahr Revue passieren.

Weihnachten in Eichstätt

Zauber der Rauhnächte: Führungen im Naturpark Altmühltal

Zwischen Weihnachten und Neujahr liegt eine besondere Zeit voller Sagen, Mythen und Rituale. Im Naturpark Altmühltal laden verschiedene Führungen dazu ein, ihren Zauber gemeinsam zu erleben. Bei der Stadtführung „Vom Christkind und der Weihnachtsgans“ in Eichstätt am 26. Dezember 2023 spielen heidnische Bräuche rund um die Rauhnächte ebenso eine Rolle wie christliche Weihnachtstraditionen.

Romantisch wird es bei der Fackelwanderung zum „Weihnachtszauber am Hirtenhaus“ am 28. Dezember 2023 in Kinding: Im stimmungsvollen Ambiente des Jurahäuschens wärmen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Musik, Speis und Trank auf. Die Rau(ch)nächte als „Mystische Nächte“ stehen im Mittelpunkt des Erlebnisdorfs Alcmona in Dietfurt am 29. Dezember 2023.

Von historisch bis heiter reicht das Silvesterprogramm der Gästeführerinnen und Gästeführer: Ob „Prickelnder Brunnenspaziergang“ in Neumarkt i.d.OPf., „Römerführung im Burgstallwald“ in Gunzenhausen oder „So allerlei Geheimniskrämerei“ in Beilngries (alle 31.12.2023) - unterhaltsame Touren beschließen das Jahr im Naturpark Altmühltal.

Helle Freude im Kurpark: Winterleuchten in Bad Mergentheim

Im Winter zeigt sich der Bad Mergentheimer Kurpark von seiner zauberhaften Seite: Bis zum 31. Januar 2024 erhellt das „Winterleuchten im Kurpark“ von Sonnenuntergang bis Mitternacht und morgens von sechs bis acht Uhr die Dunkelheit. Im Rahmen des Lichtspektakels werden der Musikpavillon sowie einige besondere Objekte in Bad Mergentheim auf unterschiedliche Weise angestrahlt. Zum Einsatz kommen Lichterketten sowie die bestehende Parkbeleuchtung.

Neue Ochsenkopf-Seilbahn im Fichtelgebirge

Bequem auf den Ochsenkopf-Gipfel: Neue Kabinenbahn im Fichtelgebirge

Zum Start der Wintersaison im Fichtelgebirge geht auch die neue Kabinenbahn auf die Nordseite des Ochsenkopfs in Betrieb. Ab dem 22. Dezember 2023 bringen die 40 Kabinen jeweils zehn Personen auf den 1.024 Meter hohen Gipfel - das sind 1.600 Personen in einer Stunde.

Die Bahn bei Bischofsgrün ist das ganze Jahr über im Einsatz: genial für Skifahrer:innen, Wandernde und Ausflugsgäste. In weniger als sieben Minuten ist die Bergstation erreicht. Ganz neu ist auch die Mittelstation für den schneesicheren Ein- und Ausstieg in die Langlaufloipen. Gut zu wissen: Einige der alten Doppelsessel wurden upgecycelt und laden als „Landschaftsgondeln“ zur Rast beim Spazieren oder Wandern ein.

Mit Schwung ins Winterglück: Gunzenhausener Eisbahn

Noch bis zum 7. Januar 2024 können Schlittschuhläufer auf der Eisbahn in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland ihre Runden drehen. Perfekt für die Erholung zwischendurch ist der angeschlossene kleine Wintermarkt mit heißen und kalten Getränken sowie süßen und herzhaften Speisen. Darüber hinaus sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Veranstaltungen für einzigartige Momente.

Winterglück: Wandertipps aus dem Naturpark Altmühltal

Raureif glitzert in der Wintersonne. Gefrorenes Laub knistert unter den Schritten, die Luft ist kalt und klar: Winterwandern ist eine Wohltat für den Körper und ein hervorragendes Mittel gegen den Winterblues. Der Naturpark Altmühltal hat aus seinem umfangreichen Wegenetz Touren ausgewählt, die sich dafür besonders eignen. Mit Streckenlängen zwischen 24 und 2 Kilometern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Stille des winterlichen Waldes lässt sich zum Beispiel auf der Wanderung „Winterglück im Workerszeller Forst“ bei Schernfeld (12 Kilometer) oder auf dem „Themenweg Zukunftswald Monheim“ (5 Kilometer) genießen. Sonne tanken können Winterwanderer unter anderem auf dem Dietfurter Wasserweg „Zurück zur Quelle“ (10 Kilometer), der teilweise entlang des historischen Ludwig-Donau-Main-Kanals führt - Floßfahrt inklusive. Für eine kurze Familientour eignet sich der zwei Kilometer lange „Weg am Wasser“ im Kindinger Ortsteil Enkering. Er beginnt und endet in der Ortsmitte mit Einkehrmöglichkeit.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Börde Therme Bad Sassendorf / Foto: © Volker Beushausen
18.07.2024

Tipps und Termine für den August 2024 in Bad Sassendorf

Im August 2024 erwartet Besucher von Bad Sassendorf ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen wie dem A(H)RTE Vino-Fest im Kurpark, dem 24-Stunden-Event in der Börde Therme und der Open-Air-Aufführung von Giuseppe Verdis Oper NABUCCO.
mehr erfahren
Alte Oper in Frankfurt / Foto: © #visitfrankfurt I Isabela Pacini
17.07.2024

Entdecken Sie den Zauber Frankfurts: Vom Spätsommerglanz zum Kulturherbst 2024

Genießen Sie die einzigartige Mischung aus sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Kulturvielfalt in Frankfurt am Main. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst, Musik und Literatur und lassen Sie sich vom Charme Frankfurts verzaubern.
mehr erfahren
Nächtliche Schifffahrten auf der Havel / Foto: © PMSG André Stiebitz
14.07.2024

Nächtliche Schlösserimpressionen: Romantisches Spektakel auf der Havel

Vom 12. Juli bis 10. August 2024 bietet die Weisse Flotte Potsdam die Nächtliche Schlösserimpressionen-Schifffahrt an, eine dreistündige Korsofahrt durch die märchenhaft beleuchtete Park- und Schlösserlandschaft Potsdams.
mehr erfahren
Open Air Kultursommer in Bad Aibling / Foto: © Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH
12.07.2024

Sommer in Bad Aibling: Mit allen Sinnen genießen

Bad Aibling bietet diesen Sommer zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten, darunter den Open Air Kultursommer, das Bürgerfest am 13. Juli und die Schlagernacht am 10. August 2024.
mehr erfahren
Mit 193 Bett+Bike-zertifizierten Betrieben erwartet Radreisende im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur für mehrtägige Touren im radrevier.ruhr. / Foto: © Dennis Stratmann, Ruhr Tourismus GmbH, Lizenz: CC-BY-SA
11.07.2024

Radfahren im Revier: radrevier.ruhr ist Top-Radreiseregion

Radreisende finden im Ruhrgebiet eine hervorragende Infrastruktur vor, denn es gibt 193 Bett+Bike-zertifizierte Betriebe in der Metropole Ruhr.
mehr erfahren
291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024 / Foto: © Stadt Bad Arolsen - Touristik-Service und Kultur
09.07.2024

291. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 8. bis 11. August 2024

Zum 291. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August 2024 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt.
mehr erfahren
In Chemnitz treffen vielfältigste architektonische Stile aufeinander / Foto: © Bruno auf Pixabay
09.07.2024

Chemnitz – Kulturhauptstadt-Motto 2025 C the Unseen

2025 ist Chemnitz Kulturhauptstadt Europas. Doch schon jetzt lohnt es sich, die Kulturregion zu erkunden und die Menschen kennenzulernen, die mit ihrer Macher-Mentalität Stadt und Region prägen.
mehr erfahren
Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Adjiri Odametey und Band / Foto: © Adjiri Odametey
05.07.2024

Weltmusikreihe Naumburger Nächte startet am 13.07.2024

In den lauen Sommernächten im Juli und August können die Besucherinnen und Besucher im Naumburger Domgarten afrikanische, finnische, kubanische, mediterrane und irische Klänge sowie Klezmer-Musik genießen.
mehr erfahren
DER DEUTSCHE FILM, Ausstellungsansicht / Foto: © Hans-Georg Merkel / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
04.07.2024

Großausstellung DER DEUTSCHE FILM geht in die Verlängerung

Der deutsche Film zeigt sich derzeit im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in Bestform und geht in die Verlängerung: Die Großausstellung DER DEUTSCHE FILM läuft nun einen Monat länger bis zum 15. September 2024.
mehr erfahren