Kulturelle Vielfalt erleben: Veranstaltungshighlights in Deutschland 2024

In Deutschland finden das ganze Jahr über die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen statt. - Kulturelle Vielfalt erleben: Veranstaltungshighlights in Deutschland 2024

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


In Deutschland finden das ganze Jahr über die unterschiedlichsten Kulturveranstaltungen statt, die die kulturelle Vielfalt und die lebendigen Traditionen des Landes widerspiegeln. Von mitreißenden Musikkonzerten verschiedenster Genres über den charmanten Schönheitswettbewerb für Schafe im idyllischen Blauen Land bis hin zu inspirierenden Lesungen, die renommierte Autoren und Kulturinteressierte zusammenbringen. Die nachfolgend vorgestellten Veranstaltungen sollten Sie sich für 2024 vormerken.

Happy Birthday: Das Festival der Nationen feiert seinen 30. Jubiläum

Julia Fischer eröffnet 2024 das Festival der Nationen im Weltkurort Bad Wörishofen - Happy Birthday: Das Festival der Nationen feiert seinen 30. Jubiläum

Vom 27. September bis 6. Oktober 2024 begeistern internationale Stars und vielversprechende Nachwuchstalente der klassischen Musik das Publikum des renommierten Festivals im Weltkurort Bad Wörishofen im malerischen Allgäu. Mit einem breit gefächerten Repertoire und hochkarätigen Künstlerinnen und Künstlern spricht das Festival der Nationen auch im Jubiläumsjahr ein breites Publikum an und präsentiert „Klassik für alle“ - 2024 konzertieren im Großen Kursaal in Bad Wörishofen bekannte und neue Gesichter: Julia Fischer, die bereits im Alter von 13 Jahren als „Wunderkind“ beim Festival der Nationen gastierte, eröffnet am Freitag, 27. September 2024, mit den Wiener Symphonikern die 30. Jubiläumsausgabe. Auch Star-Sopranistin Diana Damrau kehrt mit einem Sonderkonzert nach Bad Wörishofen zurück. Die junge Weltelite ist mit dem 24-jährigen finnischen Dirigenten Tarmo Peltokoski und dem Pianisten Lukas Sternath als Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs vertreten.

Herrenchiemsee Festspiele von Gut Ising aus erleben

Jeden Sommer finden am Bayerischen Meer, wie der Chiemsee liebevoll genannt wird, die Herrenchiemsee Festspiele statt. Vom 16. bis 18. Juli 2024 finden täglich um 19 Uhr Konzerte statt. Auf dem Programm stehen Aufführungen von Vivaldi, Bach, Cherubini und anderen Größen der klassischen Musik. Idealer Ausgangspunkt für einen Besuch der Herrenchiemsee Festspiele ist das familiengeführte Vier-Sterne-Superior Hotel Gut Ising in Chieming.

Doch Gut Ising ist weit mehr als ein Hotel. Vielmehr ist das Gut ein Dorf mit Kapelle, Reit- und Reitschule, separatem Spa mit beheiztem Außen-Whirlpool, vier Restaurants und mehreren Wohngebäuden für die Gäste, in denen sich Zimmer, Suiten und Juniorsuiten in unterschiedlichen Stilrichtungen befinden. Insgesamt acht Herrenhäuser machen den Charme von Gut Ising aus. Kultur wie die Herrenchiemsee Festspiele liegen dem Hotel am Herzen, das sie als Sponsor großzügig unterstützt.

Tipp: Im Sommer empfiehlt sich ein Spaziergang zum nahe gelegenen Seehaus. In nur wenigen Minuten erreichen die Gäste das Ufer des Chiemsees. Im Seehaus stehen Liegestühle bereit. Bei klarem Wetter reicht der Blick bis zu den Alpen.

Klangwelten verbinden sich: Internationales Gitarrenfestival in Bad Aibling lädt zu einer musikalischen Reise ein

Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge Bad Aibling - Klangwelten verbinden sich: Internationales Gitarrenfestival in Bad Aibling lädt zu einer musikalischen Reise ein

Vom 2. bis 24. November 2024 findet in der oberbayerischen Kurstadt Bad Aibling am Fuße der Chiemgauer Alpen zum 24. Mal das Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge statt. Hochkarätige Musikerinnen und Musiker aus aller Welt präsentieren ein musikalisches Feuerwerk von klassischer bis moderner Gitarrenkunst. Das Line-Up für die insgesamt zehn Konzerte im Kurhaus Bad Aibling steht, fest im Programm verankert sind natürlich wieder die beliebten "Bairischen Saitenblicke" sowie die lange Nacht der Gitarre "Guitarrissimo! Auch ein Kinderkonzert für die jüngsten Gitarrenfans wird es wieder geben. Welche internationalen und nationalen Virtuosen der Saiteninstrumente auftreten, wird in Kürze auf der Veranstaltungsseite der Saitensprünge bekannt gegeben.

Zwischen Musik, Kunst und Geschichte - Bayreuth in all seinen Facetten erleben

UNESCO Weltkulturerbe Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth - Zwischen Musik, Kunst und Geschichte - Bayreuth in all seinen Facetten erleben

Bayreuth hat viel mehr zu bieten als Wagner: Die oberfränkische Kulturhochburg begeistert das ganze Jahr über mit vielfältigen Veranstaltungen für alle Kulturinteressierten: Ob einen Sommernachtstraum in der Eremitage erleben oder im Markgräflichen Opernhaus in die reiche Barockkultur eintauchen. Musik spielt in Bayreuth eine große Rolle, sei es in Form von Konzerten verschiedenster Genres oder Führungen und Sonderausstellungen zum Werk bedeutender Komponisten und Musiker. Neben der Musik finden Kunstliebhaber in der ganzen Stadt allerlei Schätze. An vielen Häuserfassaden sind großflächige Murals und Werke internationaler Street-Art-Künstler zu entdecken. Dank ihres Engagements lauschen Besucher im Opernhaus den Klängen der schönsten klassischen Kompositionen oder schlendern durch die einzigartige Eremitage hoch über der Stadt.

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Kultururlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen

Lesehunger: Bestsellerautoren zu Gast im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg

Inmitten von Weinbergen ein neues Kapitel aufschlagen - das Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Perl-Nennig im Saarland wird auch in diesem Jahr wieder zum Schauplatz spannender Geschichten. Das Fünf-Sterne-Superior-Haus bietet allen Kulturinteressierten ein besonderes Angebot: Unter dem Motto „Lesehunger“ lädt das Luxushotel regelmäßig zu spannenden Lesungen in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre in die edle Caesar’s Bar ein.

Den Auftakt macht in diesem Jahr der Bestsellerautor und Journalist Constantin Schreiber, der am 22. Februar 2024 mit seinem Buch „Glück im Unglück“ die Veranstaltungsreihe eröffnet. In seinem neuen Werk sucht und findet er Antworten auf die Frage, was es mit dem Glück in Zeiten von Krieg, Klimakrise, Inflation und Pandemie auf sich hat. Am 21. März 2024 liest Tom Hillenbrand zum dritten Mal im Rahmen der Autorenlesungen. Der erfolgreiche Schriftsteller und Journalist nimmt die Zuhörer mit auf eine spannende Jagd nach der verschwundenen Mona Lisa und liest aus seinem Roman Die Erfindung des Lächelns". Weitere Gäste in diesem Jahr sind Amelie Fried am 18. April und Wladimir Kaminer am 26. September 2024.

Das schönste Schaf Bayerns - der Glentleitner Schaftag

Schafprämierung im Rahmen des Glentleitner Schaftags - Das schönste Schaf Bayerns - der Glentleitner Schaftag

Eingebettet in die Berge des bayerischen Alpenvorlandes liegt das Blaue Land mit seinen neun Orten und drei Seen. Ihren Namen verdankt die Region zum einen der Künstlervereinigung des „Blauen Reiters“ in Murnau, zum anderen dem Lichteinfall auf die umgebenden Berge, der eine verträumte, bläuliche Erscheinung hervorruft. Nicht nur landschaftlich gehört die Gemeinde Großweil zu dieser Region. Ein besonderes Highlight findet am 28.04.2024 im traditionsreichen Freilichtmuseum Glentleiten, dem größten Freilichtmuseum Südbayerns, statt. Hier wird im Rahmen des Glentleitner Schaftags das berühmte "Große Blöken" veranstaltet.

Bei dieser einzigartigen Veranstaltung prämiert die ARGE Farbiges Bergschaf aus über 100 Schafen von rund 25 Züchterinnen und Züchtern die schönsten Tiere ihres Verbandes, um schließlich den Bayernchampion zu küren. Neben den verschiedenen Schafrassen, die früher im Alpenraum weit verbreitet waren, können die Besucherinnen und Besucher unter anderem der Spinnerin und der Filzerin über die Schulter schauen, erleben, wie eine Schafschur abläuft und verschiedene Schafprodukte erwerben.

Quelle: Wilde & Partner Communications GmbH

Ehemalige, aktuelle und zukünftige Weinprinzessinnen mit Landrat Florian Töpper, Bürgermeister Klaus Schenk, als Vertreter des VG Vorsitzenden Gerolzhofen, Beate Glotzmann, Leiterin der Tourist-Information Gerolzhofen und Christoph Schmitz, Geschäftsleiter Tourist-Information Schweinfurt 360°. / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt360° I Melanie Landgraf
23.04.2024

Tourismus trifft (Wein-)Hoheiten des Landkreises Schweinfurt

Mit den Touristikern der Tourist-Informationen Gerolzhofen und Schweinfurt 360° tauschten sich neun Weinprinzessinnen und die Spargelprinzessin des Landkreises Schweinfurt aus.
mehr erfahren
Reblandschaft bei Gengenbach / Foto: © Chris Keller I Schwarzwald Tourismus
23.04.2024

70 Jahre Badische Weinstraße: Vielfältige Weinerlebnisse auf über 500 Kilometern

Im Jubiläumsjahr 2024 bietet die Genießerroute Badische Weinstraße vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten - ob bei Wanderungen, Radtouren, Weinfesten, neuen Events wie Pinot und Rock oder exklusiven Erlebnistouren.
mehr erfahren
UNESCO-Welterbe-Dom St. Peter und Paul / Foto: © Vereinigte Domstifter I Falko Matte
22.04.2024

Jeder Moment seid ihr lautet das Motto des 9. UTA-Treffen in Naumburg (Saale)

Vom 19. bis 21. April 2024 findet bereits zum neunten Mal das UTA-Treffen in der Domstadt Naumburg an der Saale statt.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Gewandführung Hugo von Trimberg / Foto: © Tourist Information Schweinfurt 360° I Bettina Beuerlein
19.04.2024

Interessante Themen-Führungen im Mai 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Mai 2024 zu interessanten öffentlichen Gästeführungen ein.
mehr erfahren
Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren