Malerische Fahrradtouren in Bayern und der Schweiz

Renaissanceschloss Maxlrain - Malerische Fahrradtouren in Bayern und der Schweiz

Aktivität, Natur und Sightseeing verbinden - das geht am besten auf zwei Rädern. Mit Rückenwind lassen sich unbekannte Orte entdecken und neue Perspektiven erkunden. Ob mit Bergkulisse im bayerischen Voralpenland oder durch die Schweizer Bergwelt - in Deutschland und der Schweiz finden Radfreunde malerische Routen durch idyllische Natur mit besonderen Ausblicken. Für jedes Alter und Können ist etwas dabei:

Einfach schön: Eine bayerische Radtour am Sommerabend

140 Kilometer gut ausgeschilderte Radwege gibt es rund um das Moorheilbad Bad Aibling vor den Toren Münchens. Sie führen durch das leicht hügelige Voralpenland mit seinen Wäldern und Wiesen und sind wie geschaffen für Ausflüge ins Grüne - sowohl für Ungeübte als auch für Ambitionierte - immer mit Blick auf die Chiemgauer Berge.

Für Einsteiger bieten sich die flachen Touren zum sehenswerten Renaissanceschloss Maxlrain an. Vor der Rückfahrt lohnt sich eine Rast im urigen Biergarten von Schloss Maxlrain, wo die bayerische Brotzeit mit Blick auf den Wendelstein besonders gut schmeckt. Wer gerne in Gesellschaft radelt, kann sich in den Sommermonaten von Mai bis September einer geführten Halb- oder Ganztagestour aus dem Programm Bad Aibling bewegt! anschließen. Die Radführer nehmen die Teilnehmer mit auf spannende Touren durch das schöne Mangfalltal und erklären Landschaft und Kultur. Wem das passende Fahrrad fehlt, kann es bequem vor Ort ausleihen.

Auf zwei Rädern zu Wagner und Wilhelmine

Eremitage in Bayreuth - Auf zwei Rädern zu Wagner und Wilhelmine

Durch seine Lage am Roten Main ist Bayreuth ein idealer Ausgangspunkt, um Kultur und Natur zu verbinden. Neben der historischen Innenstadt lassen sich auch das umliegende Fichtelgebirge und die Fränkische Schweiz mit dem Fahrrad erkunden. Zahlreiche Fahrradverleihe bieten eine große Auswahl an Mountainbikes, Rennrädern oder E-Bikes - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Vom UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus in der Bayreuther Innenstadt ist die barocke Gartenkunstanlage Eremitage mit Neuem und Altem Schloss - einst von Markgräfin Wilhelmine umgestaltet - in nur 20 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Sowohl in der Wagnerstadt als auch in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten im Umland können die Räder auf modernen, eigens errichteten Fahrradparkplätzen für eine Pause abgestellt werden, bevor die Radler zu kurzen Ausflügen in die Umgebung oder zur fast 1.000 Kilometer langen Tour auf dem Burgenstraßen-Radweg bis nach Mannheim aufbrechen.

Bahn & Bike im Schweizer Kanton Graubünden

Graubünden gilt als Land der Velofahrer - wie die Schweizer das Radfahren nennen. Der Kanton bietet zahlreiche spektakuläre Routen zum Radfahren. Mit dem Rad geht es zum Beispiel durch die Rheinschlucht, entlang mächtiger Felswände und durch malerische Dörfer. Mit Muskelkraft oder Elektroantrieb geht es dem Gipfel entgegen.

Über 4.000 Kilometer ausgeschilderte Radwege und Biketrails stehen zur Auswahl. Viele Routen verlaufen entlang des Streckennetzes der Rhätischen Bahn. Damit die Ausgangspunkte leicht zu erreichen sind oder müde Beine gut zurückkommen, bietet die Rhätische Bahn den graubündenPASS Bike an. Rauf und runter, kreuz und quer: Die Gäste stellen sich ihre Velotour selbst zusammen - und können jederzeit auf die Bahn umsteigen. So kombinieren Gäste in Graubünden Bahn und Bike nach Lust und Laune. Den graubündenPASS Bike gibt es für eine Lieblingsregion oder für den ganzen Kanton.

Quelle: Wilde & Partner Communications GmbH

Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Mit dem Gravelbike unterwegs durch das schöne Erzgebirge. / Foto: © Martin Donath, Lifecycle Magazin
06.06.2024

Erstes Globetrotter Gravel Camp 2024 im Erzgebirge

Vom 30. August bis 1. September 2024 findet das erste Globetrotter Gravel Camp im Erzgebirge statt und ein idealer Wochenendstandort und bester Ausgangspunkt ist der Campingplatz am Galgenteich in Altenberg.
mehr erfahren
Rennradfahrer finden in ganz Österreich traumhaft schöne Strecken / Foto: © Franz W. auf Pixabay
29.05.2024

Bike-Neuheiten 2024 in Österreich

Für Radfahrer gibt es 2024 in Österreich eine Reihe neuer Trails, Radwege und -touren zu entdecken.
mehr erfahren
In der Biosphärenstadt Blieskastel im Südosten des Saarlandes. / Foto: © Tourismus Zentrale Saarland GmbH I Marcus Gloger
27.05.2024

Ungetrübte Urlaubsfreuden 2024 im Saarland

Glücklicherweise sind nicht alle Regionen des Saarlandes vom aktuellen Hochwasser betroffen. Ausgewählte Radrouten, sehenswerte Ausstellungen zum Thema Urban Art und besondere Kulturtipps empfiehlt die Tourismus Zentrale Saarland.
mehr erfahren
Tom Oehler in Action auf den Singletrails in Davos Klosters / Foto: © Destination Davos Klosters/Martin Bissig
23.05.2024

Filmpremiere Bike Harder an der Cycle Week 2024 in Zürich

Der Red Bull-Athlet Tom Oehler feiert am 24. Mai 2024 zusammen mit der Destination Davos Klosters die Premiere seines neusten Bikefilms Bike Harder, der Fortsetzung von Bike Hard.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Bad Aibling mit dem Fahrrad entdecken / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG
17.05.2024

Aktiv in Bewegung: Bad Aibling mit dem Rad erkunden

Bad Aibling bietet die ideale Kulisse für Bewegung an der frischen Luft mit dem Fahrrad, eingebettet in die idyllische bayerische Voralpenlandschaft.
mehr erfahren
Auf neuen Radpilgerrouten durch den Pfaffenwinkel. / Foto: © Velontour
14.05.2024

Einen Gang zurückschalten: Auf neuen Radwegen durch den Pfaffenwinkel

Zwischen Starnberger See, Lech und Voralpenland pilgert man im Sommer vom Fahrradsattel aus. Mit neu ausgearbeiteten Routen für jeden Geschmack punktet der Pfaffenwinkel.
mehr erfahren
Europas größtes Trail-Netz entsteht in Nordhessen / Foto: © Tourist-Information Diemelsee I SABRINITY
08.05.2024

Trails für jedermann: Baubeginn der Green Trails Diemelsee

Die Green Trails in Korbach sind gut frequentiert, die Bauarbeiten in Willingen schon weit fortgeschritten - und seit Februar 2024 laufen auch in der Gemeinde Diemelsee die Arbeiten auf Hochtouren.
mehr erfahren
Radtouren in unterschiedlichen Längen, Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen führen durch Osttirols ursprüngliche Landschaften. / Foto: © TVB Osttirol/Erwin Haiden
06.05.2024

Durch Berg und Tal bis ans Meer: Grenzüberschreitend Radfahren in Osttirol

So nah und doch so fern: Nur wenige Autostunden von München und Innsbruck entfernt taucht der Reisende in eine ganz andere Welt ein - in Osttirol erwartet ihn ein Urlaub in der Natur pur.
mehr erfahren