Malerische Fahrradtouren in Bayern und der Schweiz

Renaissanceschloss Maxlrain - Malerische Fahrradtouren in Bayern und der Schweiz

Aktivität, Natur und Sightseeing verbinden - das geht am besten auf zwei Rädern. Mit Rückenwind lassen sich unbekannte Orte entdecken und neue Perspektiven erkunden. Ob mit Bergkulisse im bayerischen Voralpenland oder durch die Schweizer Bergwelt - in Deutschland und der Schweiz finden Radfreunde malerische Routen durch idyllische Natur mit besonderen Ausblicken. Für jedes Alter und Können ist etwas dabei:

Einfach schön: Eine bayerische Radtour am Sommerabend

140 Kilometer gut ausgeschilderte Radwege gibt es rund um das Moorheilbad Bad Aibling vor den Toren Münchens. Sie führen durch das leicht hügelige Voralpenland mit seinen Wäldern und Wiesen und sind wie geschaffen für Ausflüge ins Grüne - sowohl für Ungeübte als auch für Ambitionierte - immer mit Blick auf die Chiemgauer Berge.

Für Einsteiger bieten sich die flachen Touren zum sehenswerten Renaissanceschloss Maxlrain an. Vor der Rückfahrt lohnt sich eine Rast im urigen Biergarten von Schloss Maxlrain, wo die bayerische Brotzeit mit Blick auf den Wendelstein besonders gut schmeckt. Wer gerne in Gesellschaft radelt, kann sich in den Sommermonaten von Mai bis September einer geführten Halb- oder Ganztagestour aus dem Programm Bad Aibling bewegt! anschließen. Die Radführer nehmen die Teilnehmer mit auf spannende Touren durch das schöne Mangfalltal und erklären Landschaft und Kultur. Wem das passende Fahrrad fehlt, kann es bequem vor Ort ausleihen.

Auf zwei Rädern zu Wagner und Wilhelmine

Eremitage in Bayreuth - Auf zwei Rädern zu Wagner und Wilhelmine

Durch seine Lage am Roten Main ist Bayreuth ein idealer Ausgangspunkt, um Kultur und Natur zu verbinden. Neben der historischen Innenstadt lassen sich auch das umliegende Fichtelgebirge und die Fränkische Schweiz mit dem Fahrrad erkunden. Zahlreiche Fahrradverleihe bieten eine große Auswahl an Mountainbikes, Rennrädern oder E-Bikes - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Vom UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus in der Bayreuther Innenstadt ist die barocke Gartenkunstanlage Eremitage mit Neuem und Altem Schloss - einst von Markgräfin Wilhelmine umgestaltet - in nur 20 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Sowohl in der Wagnerstadt als auch in unmittelbarer Nähe zu den Sehenswürdigkeiten im Umland können die Räder auf modernen, eigens errichteten Fahrradparkplätzen für eine Pause abgestellt werden, bevor die Radler zu kurzen Ausflügen in die Umgebung oder zur fast 1.000 Kilometer langen Tour auf dem Burgenstraßen-Radweg bis nach Mannheim aufbrechen.

Bahn & Bike im Schweizer Kanton Graubünden

Graubünden gilt als Land der Velofahrer - wie die Schweizer das Radfahren nennen. Der Kanton bietet zahlreiche spektakuläre Routen zum Radfahren. Mit dem Rad geht es zum Beispiel durch die Rheinschlucht, entlang mächtiger Felswände und durch malerische Dörfer. Mit Muskelkraft oder Elektroantrieb geht es dem Gipfel entgegen.

Über 4.000 Kilometer ausgeschilderte Radwege und Biketrails stehen zur Auswahl. Viele Routen verlaufen entlang des Streckennetzes der Rhätischen Bahn. Damit die Ausgangspunkte leicht zu erreichen sind oder müde Beine gut zurückkommen, bietet die Rhätische Bahn den graubündenPASS Bike an. Rauf und runter, kreuz und quer: Die Gäste stellen sich ihre Velotour selbst zusammen - und können jederzeit auf die Bahn umsteigen. So kombinieren Gäste in Graubünden Bahn und Bike nach Lust und Laune. Den graubündenPASS Bike gibt es für eine Lieblingsregion oder für den ganzen Kanton.

Quelle: Wilde & Partner Communications GmbH

Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Hedwigsturm bei Bad Marienberg im Westerwald. / Foto: © Tourist-Information Bad Marienberg
16.02.2024

Im Westerwald ganz oben - Bad Marienberg

Bad Marienberg ist eine kleine Stadt mit großem Charme, mitten im Westerwald, und mitten durch die Innenstadt verläuft der WesterwaldSteig.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde. / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
13.02.2024

Reise + Camping 2024 lockt mit neuen Trends und Zielen

Vom 28. Februar bis 3. März 2024 wird die Messe Essen erneut zum Hotspot für Reiselustige und Campingfreundinnen und Campingfreunde.
mehr erfahren
Die charakteristischen Klappbrücken gehören zur Landschaft entlang der Fehnroute einfach dazu - wie hier am Schöpfwerk Holterfehn. / Foto: © djd/Touristik GmbH Südliches Ostfriesland/Ostfriesland.travel
06.02.2024

Das südliche Ostfriesland erradeln und auf eigene Faust entdecken

Ostfriesland ist mit seiner weiten, flachen Landschaft zwischen Moor und Meer wie geschaffen für entspannte Radtouren.
mehr erfahren
Der Naturpark Südschwarzwald lässt sich wunderbar auf dem Südschwarzwald-Radweg erkunden / Foto: © Chris Keller, Schwarzwald Tourismus
18.01.2024

Radfahren im Schwarzwald: von gemütlich bis sportlich

In der Ferienregion Schwarzwald ist all das problemlos möglich: Hier ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen.
mehr erfahren
Vom 29. Februar bis 3. März 2024 öffnet die Fahrrad Essen in der Messe Essen ihre Tore / Foto: © Schuchrat Kurbanov/MESSE ESSEN
12.01.2024

Ticketstart der Reise + Camping und Fahrrad Essen 2024

Auf der Reise + Camping und der Fahrrad Essen 2024 öffnet sich Besuchern in der Messe Essen die weite Welt des Urlaubs und Zweirads. Eintrittskarten für die beliebten Veranstaltungen sind ab sofort online erhältlich.
mehr erfahren