Franken ist Vielfalt - 7 kulturelle Highlights im Frühling 2024

Passionsspiele Bad Soden-Salmünster - Franken ist Vielfalt - 7 kulturelle Highlights im Frühling 2024

Tauchen Sie ein in die faszinierende Kulturlandschaft der Urlaubsregion Franken und entdecken Sie die kulturellen Veranstaltungshighlights im Frühjahr 2024, die Ihre Sinne verzaubern werden. Von historischen Schätzen bis hin zu zeitgenössischer Kunst bietet Franken eine Vielzahl an Veranstaltungen für jeden Geschmack. Ob Sie sich für historische Architektur, Kunst, Musik oder Brauchtum interessieren, Franken hat für jeden etwas zu bieten. Sieben Veranstaltungshighlights im Frühjahr 2024 stellt Ihnen die Tambiente-Redaktion heute vor:

Brass-Virtuosen der Zukunft: das Bayreuther Osterfestival

Osterfestival Bayreuth - Brass-Virtuosen der Zukunft: das Bayreuther Osterfestival

Vom 29. März bis 1. Mai 2024 kommen Blechbläsertalente aus aller Welt nach Bayreuth. Die Osterfestspiele in der Richard-Wagner-Stadt sind eine renommierte Plattform für Hochbegabte, ihr Können am Instrument unter Beweis zu stellen. Bei Konzerten in Bayreuth, Selb und Jena reisen die Künstler:innen in unterschiedlichen Besetzungen musikalisch rund um den Globus und quer durch die Musikgeschichte. Die Klangreise führt vom Hof Heinrichs VIII. über das Venedig der Renaissance bis ins zaristische Russland des 19. Jahrhunderts.

Auch bekannte Melodien aus Film und Fernsehen sind zu hören, und natürlich darf ein Zwischenstopp bei Richard Wagner, der untrennbar mit Bayreuth verbunden ist, nicht fehlen. Nach dem Eröffnungskonzert am 29. März 2024 in der Stadtkirche Bayreuth und zwei Matineen am 30. März und 6. April 2024 im Steingraeber Haus bildet das Abschlusskonzert im Markgräflichen Opernhaus Bayreuth den Höhepunkt des Festivals.

Kulturelle Sternfahrt: Jubiläum „Simon Marius“ in Ansbach

Grüne Nacht Ansbach - Kulturelle Sternfahrt: Jubiläum „Simon Marius“ in Ansbach

Im Jahr 2024 jährt sich zum 400. Mal der Todestag des bedeutenden fränkischen Hofastronomen Simon Marius. Anlässlich dieses Jubiläums finden in Ansbach, seiner einstigen Wirkungsstätte, zahlreiche Veranstaltungen statt. Den Auftakt macht am 9. März 2024 eine musikalische Sternenreise beim Frühjahrskonzert der Stadtkapelle und des Jugendblasorchesters. Kinder freuen sich auf das Bilderbuchkino „Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemondes“ (20. April 2024) sowie auf die Kindererlebnisführung „Reise zu den Sternen“ (23. März, 8. November und 16. November 2024).

In der „Grünen Nacht“ am 28. September 2024 entführt die Junge Kunstschule mit ihrer Ausstellung zu „Monden, Galaxien und Schwarzen Löchern“ und in der Reithalle öffnet die „Simon Marius Pop-up-Sternwarte“. Darüber hinaus gibt die Vortrags- und Ausstellungsreihe „Die Welt über uns“ das ganze Jahr über Einblicke in Leben und Werk des Ansbacher Hofastronomen. Simon Marius entdeckte zeitgleich mit Galileo Galilei die Jupitermonde und galt zu Lebzeiten als erster Beobachter des Andromedanebels.


Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Im informellen Dialog: Ausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt

Vom 16. Februar bis 2. Juni 2024 widmet sich die Kunsthalle Schweinfurt zwei wichtigen deutschen Vertretern des Informel: In der Ausstellung "Ein informeller Dialog" treffen die Werke des Malers Hann Trier (1915 - 1999) und des Bildhauers Norbert Kricke (1922 - 1984) aufeinander. Schon zu Lebzeiten waren die beiden Künstler befreundet, und auch heute noch lassen sich auf den ersten Blick Parallelen in ihrem Schaffen erkennen. Beide liebten die große Geste, die sich im neun Meter hohen Ausstellungsraum der Kunsthalle perfekt entfalten kann. Gezeigt werden rund 50 Arbeiten auf Papier und Leinwand von Hann Trier, ergänzt durch plastische Arbeiten und ausgewählte Zeichnungen von Norbert Kricke. Darüber hinaus beteiligt sich das Museum Otto Schäfer in Schweinfurt mit einer Auswahl von Druckgrafiken Hann Triers an der Ausstellung. Zeitgleich gibt die Kunsthalle in einer kleinen Werkschau mit Arbeiten auf Papier von Joseph Fassbender, Hann Trier, Georg Meistermann und Hubert Berke einen Einblick in die kurze Zeit der „Donnerstag-Gesellschaft“ in Alfter, einer der ersten deutschen Künstlerformationen der Nachkriegszeit.

Einmalige Inszenierungen: Passionsspiele Salmünster

Vom 17. Februar bis 16. März 2024 finden in der Pfarr- und Klosterkirche St. Peter und Paul die mittlerweile europaweit bekannten Salmünsterer Passionsspiele statt. Über 100 Laiendarstellerinnen und Laiendarsteller sind an der Inszenierung in der prunkvollen Barockkirche beteiligt. Die diesjährigen zwölf Aufführungen stehen unter dem Motto „Suchet, so werdet ihr finden“. Passend dazu bietet die Tourist-Information der Kur und Freizeit GmbH in der Spessart Therme in Bad Soden-Salmünster eine Passionsspiele-Pauschale inklusive Eintrittskarte und Übernachtung an.

Kostenlose Kataloge für Deinen nächsten Urlaub

Wähle aus Hunderten von Katalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Urlaubsziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Alle ansehen

Geschichte(n) auf vier Pfoten: Neue Gästeführung in Bayreuth

Tierisch unterhaltsam ist eine neue Stadtführung durch Bayreuth. Die Tour „Bayreuths berühmte Hunde erzählen“ betrachtet die Stadtgeschichte aus der Sicht historischer Vierbeiner: Folichon, Marke, Russ und viele andere erzählen von ihren berühmten Herrchen und Frauchen wie Markgräfin Wilhelmine, Richard Wagner und anderen Bayreuther Persönlichkeiten. Von April bis Oktober 2024 findet die Führung einmal im Monat statt (19. April, 17. Mai, 21. Juni, 19. Juli, 23. August, 20. September und 18. Oktober 2024), nach Vereinbarung sind auch individuelle Termine möglich. Nicht nur menschliche Besucher, sondern auch ihre vierbeinigen Begleiter sind herzlich willkommen.

Neue Stadtführung in Bayreuth - Geschichte(n) auf vier Pfoten: Neue Gästeführung in Bayreuth

Appetit auf den Frühling: Frische Genüsse im Naturpark Altmühltal

Frühlingsgenüsse im Naturpark Altmühltal - Appetit auf den Frühling: Frische Genüsse im Naturpark Altmühltal

Zartes Altmühltaler Lamm, fangfrischer Fisch, aromatische Kräuter und würziger Bärlauch: Im Frühling stehen im Naturpark Altmühltal frische Spezialitäten auf den Speisekarten. Mit kulinarischen Aktionswochen begrüßen die Gastronom:innen die neue Jahreszeit. Unter dem Motto „Eichstätt kocht... zur Fastenzeit“ stehen in der Barockstadt Eichstätt bis zum 30. März 2024 frisch zubereitete Köstlichkeiten aus dem Suppentopf auf den Speisekarten: zum Beispiel leichte Suppenkreationen, aber auch wärmende Eintöpfe.

Beilngries startet mit dem „Kulinarischen Frühlingserwachen“ ins Genussjahr. Vom 24. Februar bis 24. März 2024 servieren acht familiengeführte Restaurants und Gasthäuser in Beilngries Frühlingsgerichte. Berching lädt unter dem Motto „Città-Slow - leichte Frühlingsküche“ vom 9. bis 24. März 2024 zu einem gesunden und beschwingten Start in den Frühling ein. Viele Informationen zu diesen und weiteren kulinarischen Terminen, regionalen Spezialitäten und den vielfältigen Angeboten für Feinschmecker:innen im Naturpark Altmühltal bietet die Broschüre „Kulinarische Genüsse 2024. So schmeckt der Naturpark Altmühltal“.

Frühlingstour Mit Wohnmobil oder Van durch die Haßberge

Frühlingstour Haßberge - Frühlingstour Mit Wohnmobil oder Van durch die Haßberge

Wer in den Wochen um Ostern mit dem Wohnmobil oder Kleinbus durch die Haßberge fährt, trifft auf zahlreiche liebevoll geschmückte Osterbrunnen inmitten verträumter Fachwerkdörfer. Im Frühjahr verwandeln sich die öffentlichen Dorfbrunnen mit bunten Ostereiern und handgefertigtem Schmuck in sehenswerte Kunstwerke. Neben den Osterbrunnen warten auf dem Weg auch faszinierende Schlösser, Burgen und Burgruinen.

Nur einen Steinwurf von den Sehenswürdigkeiten entfernt liegen die als "TopPlatz" ausgezeichneten naturnahen Stellplätze. Außerdem verspricht die Bulli-Wiese am Sulzfelder Badesee Freiheitsgefühle ohne Parzellen und Einschränkungen. Von hier und vielen anderen Stellplätzen aus lässt sich bei einer Wanderung oder Radtour die gerade erblühende Frühlingslandschaft genießen. Für den perfekten Tagesabschluss sorgen dann herzliche Gastgeber:innen mit regionalen Köstlichkeiten, selbstgebrautem Bier und charaktervollem Frankenwein.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren